Autor Thema: Treiber stoppt nach undefinierter Zeit  (Gelesen 10648 mal)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Treiber stoppt nach undefinierter Zeit
« Antwort #15 am: Juni 19, 2015, 09:00:20 Nachmittag »
Hi,

in einer perfekten Welt würde das wohl so klappen.

enablenetwork=on würde ich in /etc/sundtek.conf setzen, dann kannst du den Befehl aus dem Startskript rausnehmen.


Soweit ich weiss ist --shutdown asynchron, sprich Du teilst dem Treiber zwar mit das er gestoppt werden soll aber der Treiber wird dadurch nicht sofort stoppen. Zuerst wird er alle Tuner noch in den Standby Modus versetzen. Setze noch ein sleep 5 nach dem Shutdown rein, oder beim restart ein killall -9 mediasrv (dort ist es ohnehin egal ob die Tuner in den Standby Modus geschickt werden da diese ja sowieso neu initialisiert werden).
Failure is a good thing! I'll fix it

SHE

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re:Treiber stoppt nach undefinierter Zeit
« Antwort #16 am: Juli 11, 2015, 02:44:10 Nachmittag »
Hallo,

ich komme einfach nicht weiter. Habe nun insgesamt vier Tuner, was sicher nichts am Fehlerbild verändert. Die Tuner gehen immer wieder nach einer bestimmten LAufzeit "weg" und sind im OS einfach nicht sichtbar. Nur ein mediaclient --start hilft weiter.

ICh verstehe es nicht wirklich und bin bei der Fehlersuche nicht tief genug im Linux :-(

Einer weitere Ideen?

Cheers
SHe

SHE

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re:Treiber stoppt nach undefinierter Zeit
« Antwort #17 am: Juli 13, 2015, 09:45:15 Nachmittag »
Hallo zusammen,
ich habe eine gemischte BEstückung:
ID  |  devicename          | Users | Capabilities | Serial
------------------------------------------------------------------------------
 <ip>       | 0   | Sundtek SkyTV Ultimate IV  |  3   | DVB-S/S2 | U141027172438
 <ip>       | 1   | Sundtek SkyTV Ultimate IV  |  3   | DVB-S/S2 | U141027135234
 <ip>       | 2   | Sundtek SkyTV Ultimate IV (2015)  |  3   | DVB-S/S2 | U150619123031
 <ip>       | 3   | Sundtek SkyTV Ultimate IV (2015)  |  2   | DVB-S/S2 | U150619123059
Was mich ein wenig wundert: Die Spalte Users. Wieso steht dort 3x 3 und 1x 2?

Am zentralen VDR findet z.B. das PI DEVStatus bei den 2015er Tunern keine Signalstärken und rc=0

Worauf muss ich ggf in meiner Konstalltion noch achten?

Danke für Eure Mithilfe.

SHE

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re:Treiber stoppt nach undefinierter Zeit
« Antwort #18 am: Juli 13, 2015, 10:11:15 Nachmittag »
Hallo,

warum auch immer waren an der MLD und an der "Kopfstation" die Sundtek Treiber unterschiedlich. Jetzt stimmen alle Informationen in dem PI DEVStatus. Ob das auch zur Stabilität beiträgt, kann ich noch nicht sagen.
Grüße
SHe

SHE

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re:Treiber stoppt nach undefinierter Zeit
« Antwort #19 am: Juli 24, 2015, 06:55:56 Nachmittag »
Hallo zusammen,
heute ist es wieder aufgetaucht. DMESG zeigt das hier zum SChluss:
[ 1442.777721] init: irqbalance main process (748) killed by TERM signal
[119253.297506] usb 2-1.1.2: usbfs: USBDEVFS_CONTROL failed cmd mediasrv rqt 64 rq 2 len 1 ret -71
[155679.511489] usb 2-1.1.2: usbfs: USBDEVFS_CONTROL failed cmd mediasrv rqt 192 rq 6 len 1 ret -71
[165711.046965] usb 2-1.1.1: usbfs: USBDEVFS_CONTROL failed cmd mediasrv rqt 192 rq 6 len 1 ret -71
[240597.568636] usb 2-1.1.1: usbfs: USBDEVFS_CONTROL failed cmd mediasrv rqt 64 rq 2 len 1 ret -71
[265629.283361] usb 2-1.1.1: usbfs: USBDEVFS_CONTROL failed cmd mediasrv rqt 192 rq 6 len 1 ret -71
[304177.485404] usb 2-1.1.1: usbfs: USBDEVFS_CONTROL failed cmd mediasrv rqt 64 rq 2 len 1 ret -71
[332571.401422] usb 2-1.1.2: usbfs: USBDEVFS_CONTROL failed cmd mediasrv rqt 192 rq 6 len 1 ret -71

Und Treiber-Version ist:
/opt/bin/mediaclient --build
Build date: 2015-07-16 00:51:15

Ideen?

Grüße
SHe

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Treiber stoppt nach undefinierter Zeit
« Antwort #20 am: Juli 24, 2015, 07:58:00 Nachmittag »
Wenn das auftritt kontaktiere uns via http://chat.sundtek.de oder Skype (sundtek)

Wir bräuchten zudem Zugriff auf das System (z.B google remote desktop oder ssh). Ich nehme an es hat etwas mit der Hardware zu tun - daher müsste man sich dort wohl durch diverse Logfiles stöbern (da ich das System nicht kenne weiß ich auch nicht direkt was dort alles verfügbar ist)
Failure is a good thing! I'll fix it