Autor Thema: DVB-T2 Frequenzen/Einstellungen bei TvHeadEnd  (Gelesen 7531 mal)

brownandi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
DVB-T2 Frequenzen/Einstellungen bei TvHeadEnd
« am: Mai 20, 2015, 10:28:43 Vormittag »
Hier in Berlin gibt es ja bereits die Testausstralung von DVB-T2.

Auf der Suche nach den Frequenzen, bin ich über folgende Infos gestolpert:
- Kanal 42 => 642Mhz?
- PP4, 64-QAM, 2/3 FEC (64k LDPC), Schutzintervall 1/16, FFT 32k-EXT

Hier finde ich aber nicht die Testausstrahlung der Öffis in HD, sondern nur die Kanäle welche ich bereits über DVB-T empfange.

Bei TVHeadend habe ich natürlich DVB-T2 beim Mux eingestellt und die obigen Daten soweit bekannt. Der Rest steht auf Auto.

Hat das hier schon jemand am laufen? Oder kennt jemand die genauen Einstellungen / Frequenzen für TVHeadEnd?

Danke schonmal!

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Re:DVB-T2 Frequenzen/Einstellungen bei TvHeadEnd
« Antwort #1 am: Mai 20, 2015, 11:29:17 Vormittag »
Dort gibt's nichts interessantes zu empfangen, vielleicht ein Testbild (wir haben bis jetzt nur Audio abgespielt, ich weiß nicht ob's am Videocodec liegt oder tatsächlich immer nur die gleiche Musik in Berlin übertragen wird, empfangen wird es soweit)

opt/bin/mediaclient -m DVBT2 -f 642000000 -b 8
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Tuning to DVB-T2 channel
Checking for lock:
. [LOCKED]
Failure is a good thing! I'll fix it

brownandi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re:DVB-T2 Frequenzen/Einstellungen bei TvHeadEnd
« Antwort #2 am: Mai 20, 2015, 01:33:44 Nachmittag »
Laut dem Forum von digitalfernsehen.de:

Service 1: "Das Erste HD", HEVC 720p, E-AC3 2.0 128kbps, mit richtigem EPG
Service 2: "ZDF HD", HEVC 720p, E-AC3 2.0 128kbps, mit falschem EPG (von arte HD)
Service 3: "arte HD", HEVC 720p, E-AC3 2.0 128+128kbps (2 Tonspuren), mit richtigem EPG
Service 4: Demoschleife "Welcome to Durban", HEVC 1080p, E-AC3 2.0 128kbps
Service 5: Demoschleife "RTL HD", HEVC 1080i, E-AC3 2.0 128kbps
Service 6: Demoschleife "Durban the warmest place to be", HEVC 720p, E-AC3 2.0 128kbps
Service 7: Demoschleife "Durban beach soccer", HEVC 720p, E-AC3 2.0 128kbps

Werde es die Tage mal an einen WindowsPC versuchen um TvHeadend als Fehlerquelle auszuschließen.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8387
    • Profil anzeigen
Re:DVB-T2 Frequenzen/Einstellungen bei TvHeadEnd
« Antwort #3 am: Mai 20, 2015, 04:03:23 Nachmittag »
Werde ich heute etwas später nochmal testen.

Der Treiber kann den Transponder auch scannen, habe mit mplayer immer nur den "Default" Channel dekodiert und der war immer der Gleiche.
Failure is a good thing! I'll fix it