Autor Thema: Composite Signal  (Gelesen 6983 mal)

KnisterPeter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Composite Signal
« am: Dezember 07, 2009, 08:01:55 Nachmittag »
Hallo,

ich habe gerade versucht den meine Wii über den Composite Eingang zu verwenden.
Ich wollte dafür tvtime verwenden, da ich dies derzeit auch zum TV schauen nutze. Das System läuft mit Ubuntu 9.10 und ich verwende den aktuellen Treiber für den Stick.

Leider funktioniert es nicht so ganz. Ich höre den Sound der Wii, aber ich bekomme kein Bild. Die Wii ist auf PAL konfiguiert und auch tvtime ist auf PAL eingestellt. Sollte also kein Problem sein. Ich bekomme leider weder von tvtime mit Debugausgabe noch im mediaserv.log eine Fehlermeldung.

Gibt es etwas das ich übersehen habe?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #1 am: Dezember 08, 2009, 05:06:36 Nachmittag »
Dies sollte eigentlich funktionieren, wurde PAL-BG ausgewaehlt? (PAL-M ist NTSC sehr aehnlich).
Sehen Sie ein schwarzes Bild sofern kein Kabel angeschlossen ist?
Das Menue von tvtime muesste sich zumindestens benutzen lassen.
Failure is a good thing! I'll fix it

KnisterPeter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #2 am: Dezember 08, 2009, 05:16:41 Nachmittag »
tvtime ist auf PAL-BG konfiguriert und wenn die Wii ausgeschaltet ist (bzw. nicht angeschlossen ist) dann bekomme ich von tvtime ein schwarzes Bild und das Menü funktioniert weiterhin.
Sobald die Wii angeschaltet ist und dann auf den Composite Eingang umgeschaltet wird bekomme ich auch ein schwarzes Bild und das tvtime Menü ist nicht mehr aktivierbar. tvtime läßt sich nur noch per Kommandozeile killen.

Ich habe es auch mit anderen Programmen probiert (mplayer, zapping, mythtv), aber leider ohne Erfolg.
MythTV funktioniert derzeit wegen dem Fehler in der Buffer allokation nicht (wie schon in einem anderen Thread berichtet). MPlayer und Zapping verhalten sich ähnlich wie tvtime, stürzen jedoch nicht ab sondern sind weiter bedienbar.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #3 am: Dezember 08, 2009, 05:23:51 Nachmittag »
Dies sieht sehr nach einem falschen Videostandard aus.
tvtime nimmt als allgemeinen Timer das Videosignal, sobald keine Videoframes bei tvtime ankommen wird tvtime komplett blockiert. Andere Player fragen den Treiber ab ob ein Video vorhanden ist, deshalb sind die auch noch verwendbar.

Es wurde soweit an die Techniker weitergeleitet um eine WII Konsole zu ueberpruefen.

Eventuell sollten Sie auch andere Standards versuchen
« Letzte Änderung: Dezember 08, 2009, 07:22:55 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

KnisterPeter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #4 am: Dezember 22, 2009, 10:55:51 Vormittag »
Was meinen Sie mit 'einen anderen Standard versuchen'?
Ich kann die Wii leider nicht von umkonfigurieren, da ich kein Bild von der Wii bekomme.

Leider ist der Fehler mit dem aktuellen Treiber vom 21.12. auch noch vorhanden.  :-\

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #5 am: Dezember 22, 2009, 12:57:49 Nachmittag »
Können Sie eventuell mplayer testen?

mplayer tv:// -tv driver=v4l2:device=/dev/video1(je nachdem was mediaclient -e anzeigt):normid=[0-5 testen]:input=1

Composite an sich funktioniert und ist soweit auch getestet
Failure is a good thing! I'll fix it

KnisterPeter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #6 am: Dezember 22, 2009, 01:42:34 Nachmittag »
Also mit mplayer und normid=5 funktioniert es.
Allerdings sagt mir mplayer nicht das welche Norm denn mit der normid=5 gemeint ist und ausserdem ist die Bildqualität sehr schlecht. Zweiteres wird allerdings an dem Composite-Kabel der Wii liegen. Das ist ein bekanntes Problem.  :-[

KnisterPeter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #7 am: Dezember 22, 2009, 01:51:22 Nachmittag »
Ok, jetzt hab ich es richtig hinbekommen.  ;D
Nachdem ich per mplayer die Konfiguration der Wii von "60Hz (480i)" auf "50Hz (576i)" umgestellt habe geht es mit tvtime und auch mit guter Bildqualität.

Vielen Dank für die Tipps.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #8 am: Dezember 22, 2009, 01:55:46 Nachmittag »
Eventuell noch :width=720:height=576 anfügen um die volle PAL Qualität zu erhalten (640x480 wird ohne Argument standardmäßig genommen) und einen Deinterlacer zwischenschalten um die Bildqualität mit mplayer zu erhöhen.
Failure is a good thing! I'll fix it

KnisterPeter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #9 am: Dezember 22, 2009, 01:58:56 Nachmittag »
Da es jetzt auch per tvtime wunderbar funktioniert ist mplayer für mich nicht mehr interessant.
Trotzdem vielen Dank für die Hinweise.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8317
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #10 am: Dezember 22, 2009, 02:20:00 Nachmittag »
480i ist NTSC
576i ist PAL
Failure is a good thing! I'll fix it

sundown

  • Sundtek Member
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re:Composite Signal
« Antwort #11 am: Dezember 23, 2009, 10:51:04 Nachmittag »
Hallo,

mit dem Treiber vom 21.12.2009 hab ich in TV-Time, Zapping und xawtv nur ein schwarzes Bild auf dem Composite-Eingang. Mit TV-Time bekomme ich zwar Ton rein, aber das Bild bleibt schwarz.

Der Mplayer-Befehl: mplayer tv:// -tv driver=v4l2:device=/dev/video0:normid=5:input=1
funktioniert und liefert ein Bild.

Bei dem Treiber vom 30.11.09 funktioniert TV-Time, Zapping und xawtv noch.