Autor Thema: Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick  (Gelesen 16983 mal)

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« am: Januar 23, 2015, 08:59:29 Vormittag »
Hallo,
grundsätzlich kämpfe ich im Moment mit zwei Problemen.
Zum einen mit dem im Betreff genannten und zum anderen mit einer schlechten Bildqualität auf bestimmten Sendern.
Zuerst möchte ich jedoch das Problem mit den Abstürzen erläutern und hoffentlich beheben.
Ich möchte den Tuner mit Xbmc und TVheadend nutzen, dass klappt auch soweit.
Das Bild friert jedoch nicht gezielt reproduzierbar ein und es hilft nur noch ein Neustart.
Des Weiteren sind die Abstände sehr unregelmäßig, d. h. es kann mehrmals kurz hintereinander vorkommen oder der Abstand ist relativ groß.
Bei meiner Fehlersuche konnte ich bis jetzt folgendes feststellen:
- Absturz bei der Nutzung von Xbmc und TVheadend
- Absturz bei der Nutzung von VLCLan (Tvheadend Service ist gestoppt)
- Absturz bei eingesteckten Stick ohne direkter Nutzung (Tvheadend Service ist gestoppt).
- Kein Absturz wenn Stick nicht eingesteckt (Tvheadend Service ist läuft)
Ich verwende den Stick an einem USB2 Anschluss.
Hier mein System-Log

http://paste.ubuntu.com/9830560/

und mein mediasrv.log

http://paste.ubuntu.com/9830565/

Kann mir jemand weiterhelfen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #1 am: Januar 23, 2015, 12:35:16 Nachmittag »
Dein Problem ist der XHCI Treiber...
Falls möglich versuche den EHCI Treiber zu verwenden.


Bei uns wird wohl erst ab kommender Woche wieder Luft sein um eine detailierte Anleitung dafür zu liefern.

Der Linux XHCI USB Controller Treiber hat einen Fehler dadurch werden USB 2.0 Geräte derzeit nicht ordentlich unterstützt.
Failure is a good thing! I'll fix it

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #2 am: Januar 23, 2015, 01:15:40 Nachmittag »
Hallo,
danke für die schnelle Rückmeldung und den Lösungsansatz.
Ich bin Linux-Neuling von daher weiß ich noch nicht ob ich das Problem ohne Unterstützung lösen kann,
ich gebe entsprechendes Feedback am Wochenende.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #3 am: Januar 23, 2015, 05:47:08 Nachmittag »
Ansonsten einfach bis kommende Woche (Mitte - Ende) abwarten dann kann sich ein Techniker dafür auch Zeit dafür nehmen und eventuell ein Linux System dafür vorbereiten.
Failure is a good thing! I'll fix it

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #4 am: Januar 25, 2015, 09:34:20 Nachmittag »
Hallo, ich habe es leider nicht hinbekommen.
Irgendwie habe ich ja beide Treiber installiert, ich habe es jedoch nicht geschafft den Treiber einem
gewissen Port bzw. dem Stick zuzuorden.
Wäre super wenn sich ein Techniker dem annehmen könnte, danke schon mal im Voraus!

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #5 am: Januar 30, 2015, 07:42:19 Vormittag »
Hallo, kann ich noch mit Unterstützung rechnen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #6 am: Januar 30, 2015, 08:32:33 Vormittag »
Ich denke das Problem sollte mit dem neuesten Linux Kernel gefixt sein, wir werden versuchen im Laufe der kommenden Woche einen Linux Kernel für Ubuntu zu backen der das XHCI Problem hoffentlich löst (Wenn Ubuntu das nicht schon vorher macht).
Failure is a good thing! I'll fix it

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #7 am: Januar 30, 2015, 09:01:17 Vormittag »
Ich habe im Moment die Kernel version 3.13.0-37 installiert.
Die Aktuellste nach dem Linux-Mint update manager ist 3.16.0-29, soll ich diesen
installieren?
Ich möchte den Stick endlich nutzen.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #8 am: Januar 30, 2015, 09:15:17 Vormittag »
Es liegt ja nicht am Stick und auch nicht an unserem Treiber sondern der Linux Unterstützung für Deine USB Controller Hardware.

Der aktuelle Linux Kernel ist bei Ubuntu noch nicht verfügbar, das wäre wohl derzeit Linux 3.19-rc5

Sobald unsere Entwickler mit dem derzeitigen Projekt fertig sind können wir auch umgehend ein Kernel Debian Paket erstellen.
Failure is a good thing! I'll fix it

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #9 am: Januar 30, 2015, 09:40:57 Vormittag »
Ich will hier nicht drängen bzw. steht mir das nicht zu, da ihr hier wohl Support für das von mir verwendete Betriebssystem leisten würdet.
Du hast mir jedoch bereits eine Unterstützung für diese Woche zugesichert.
Ist das dann sicher mit nächster Woche und kann man den Zeitraum ggf. noch eingrenzen?

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #10 am: Februar 04, 2015, 02:25:38 Nachmittag »
Helft ihr mir?
Ein Kernel update 3.19-rc6 hat nichts gebracht, jedoch stürtzt jetzt mein System nicht mehr total ab. Bild friert jedoch ein.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #11 am: Februar 04, 2015, 03:18:12 Nachmittag »
Was zeigt "dmesg" bei dir an?
Das zeigt schon mal das es wirklich Probleme mit dem USB Controller bei Dir gibt, nicht direkt mit dem Tuner.
Failure is a good thing! I'll fix it

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #12 am: Februar 04, 2015, 03:34:48 Nachmittag »
dmesg --> Kann ich erst heute abend liefern.
Der aktuelle stable Kernel "3.18.5" zeigt übrigens das selbe Verhalten, wobei Änderungen bzgl. XHCI Treiber wohl hauptsächlich in 3.19... durchgeführt wurden.

soulrebell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #13 am: Februar 05, 2015, 09:42:46 Vormittag »
Hallo, gestern funktionierte LiveTV ohne Probleme. (ca. 2Std. Nutzung)
Heute früh wollte ich es dann nochmal kurz probieren.
Unter XBMC wurde mir dann jedoch:
tvheadend no input detected
angezeigt.
Die war auch beim Einfrieren des Bildes der Fall, nach dem Kernel update (siehe reply oben, diese Information habe ich vergessen zu geben)
Im Tvheadend Log wurde dann folgendes angezeigt:
Graceperiod expired

Liegt es ggf. doch am Tuner?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Linux Mint 17.1: System friert ein bei eingesteckten Stick
« Antwort #14 am: Februar 05, 2015, 11:12:22 Vormittag »
Nein das liegt nicht am Tuner. Die "dmesg" Ausgabe wäre hilfreich.
Failure is a good thing! I'll fix it