Autor Thema: Tvheadend QAM 256 scan failed  (Gelesen 8912 mal)

Jonnny313

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Tvheadend QAM 256 scan failed
« am: November 03, 2014, 12:22:57 Vormittag »
Hallo,

ich hab den Media TV pro 3 seit ca 4 Wochen an einem raspberry pi mit tvheadend laufen und er findet alle Sender und es läuft problemlos.

Jetzt bin ich auf einen Odroid mit Ubuntu 14.04-arm umgezogen und habe erneut tvheadend und die Treiber über den netinstall Skript installiert. Nun bekomme ich ein FAILED wenn tvheadend muxes mit QAM 256 scannen soll. Er findet generell nur ca 10 Sender, welche aber problemlos laufen.
Woran kann dies liegen ?
Gruß

Jonnny313

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8514
    • Profil anzeigen
Re:Tvheadend QAM 256 scan failed
« Antwort #1 am: November 03, 2014, 02:36:53 Vormittag »
Was zeigt denn die Logfile an?

1. Logfile einschalten
/opt/bin/mediaclient --loglevel=max

2. Logfile ansehen
tail -f /var/log/mediasrv.log

3. Frequenzparameter überprüfen
/opt/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0

Odroid haben wir hier auch bereits verwendet.
« Letzte Änderung: November 03, 2014, 08:28:50 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Jonnny313

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Tvheadend QAM 256 scan failed
« Antwort #2 am: November 03, 2014, 09:34:16 Vormittag »
Der Log zeigt :

2014-11-03 08:30:31 [1270] Setting Frequency: 354000
2014-11-03 08:30:31 [1270] Setting Symbolrate: 6900
2014-11-03 08:30:31 [1270] Setting Modulation: 5
2014-11-03 08:30:31 [1270] setting symbolrate: 6
2014-11-03 08:30:31 [1270] Tuning DVB-C Frequency: 354000
2014-11-03 08:30:31 [1270] unable to set analogtv frequency 147
2014-11-03 08:30:31 [1270] unable to set analogtv frequency 288





Die Frequenzparameter geben mir das hier :
SIGNAL: [.................................] ( 99%)  BER:      0 FREQ: 354000     Hz LOCKED:  NO SYM: 69000 MOD: QAM256
SIGNAL: [.................................] ( 99%)  BER:      0 FREQ: 354000     Hz LOCKED:  NO SYM: 69000 MOD: QAM256

Ich versteh nicht was er da mit analogtv will, der Stick hängt an einer Unitymedia Kabel Dose, das sollte doch digitaltv sein oder?
« Letzte Änderung: November 03, 2014, 09:49:09 Vormittag von Jonnny313 »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8514
    • Profil anzeigen
Re:Tvheadend QAM 256 scan failed
« Antwort #3 am: November 03, 2014, 10:36:16 Vormittag »
Falsche Frequenz, da fehlen 3 Nullen am Ende

auf 354 KHz (0,354 MHz) gibt es sicher keinen Transponder

Bei der Symbolrate das gleiche

"unable to set analogtv frequency" ist falsch ausgedrückt, es ist nur die Fehlermeldung das diese niedrige Frequenz nicht gesetzt werden kann (es ist schon DVB-C in dem Fall).
« Letzte Änderung: November 03, 2014, 10:43:18 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Jonnny313

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Tvheadend QAM 256 scan failed
« Antwort #4 am: November 03, 2014, 11:01:30 Vormittag »
Die falsche Frequenz ist mir auch schon aufgefallen, allerdings findet er bei den Vordefinierten Sendern in tvheadend für Unitymedia auch nichts, ich poste heute abend noch einmal ein log für die komplette Sendersuche über alle Muxes

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8514
    • Profil anzeigen
Re:Tvheadend QAM 256 scan failed
« Antwort #5 am: November 03, 2014, 11:03:28 Vormittag »
Das kann leicht sein.

Füge einen eigenen Transponder hinzu.

Ich denke Unitymedia ist:

114MHz, Symbolrate 6900KSym, QAM256
122MHz, Symbolrate 6900KSym, QAM256 (oder vielleicht QAM64)

Die Eingaben wären wohl jeweils
114000000 Hz
6900000 Sym
QAM256
etc.

Soweit ich weiß wurde selbst bei uns bei Kabeldeutschland nichts gefunden da die Transponderlisten veraltet waren.
Es ist aber ziemlich egal man kann auswählen was man möchte sofern ein Transponder gefunden wird, werden davon die anderen abgeleitet. Die Anbieter in Deutschland senden üblicherweise Sendertabellen mit
« Letzte Änderung: November 03, 2014, 11:04:59 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Jonnny313

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Tvheadend QAM 256 scan failed
« Antwort #6 am: November 03, 2014, 01:45:49 Nachmittag »
So, habe jetzt die ältere Version von Tvheadend (welche auch auf dem PI lief) auf dem Ordoid installiert und alle 500+ Kanäle aus der vorgegebenen Unitymedia Liste werden sofort erkannt.

Ich habe allerdings auch das mitgelieferte Image des Odroids durch ubuntu Server ersetzt. Hier
wird nach der netinstall.sh nur EIN Gerät (DVB C, genau wie auf dem PI)erkannt und nicht 2 (DVBC und DVBT) wie auf dem Ubuntu Desktop Image. Vielleicht hat es ja deshalb Probleme gegeben.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Der Thread kann geschlossen oder gelöscht werden.
 

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8514
    • Profil anzeigen
Re:Tvheadend QAM 256 scan failed
« Antwort #7 am: November 03, 2014, 01:56:01 Nachmittag »
Je nach TVHeadend Version kann es leicht sein das nur DVB-C erkannt wird, die Tuner sind Multituner mit DVB-C,T,T2 Support neuere TVHeadend Versionen können wohl alle Modis erkennen (diese sind natürlich via Software umschaltbar).
Failure is a good thing! I'll fix it