Autor Thema: HowTo MediaTV Pro mit Thecus NAS  (Gelesen 3650 mal)

timmer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
HowTo MediaTV Pro mit Thecus NAS
« am: August 16, 2014, 12:43:24 Nachmittag »
Hallo,

ich bekomme den Sundtek MediaTV Pro III auf einer Thecus NAS N5550 nicht zum laufen. Das Treiber Modul in der Version 1.0.0.0 habe ich Installiert und kann es auch erfolgreich starten.
Weiter komme ich aber nicht mehr. Die folgenden Aktionen habe ich ohne Erfolg ausprobiert:
- Per VLC: Im Menü Open Capture Device habe ich die folgenden Capture Modes ausprobiert:
   ~ Video for Linux 2: Alle verfügbaren Devices ausprobiert. Ich erhalte immer wieder die Fehlermeldung, dass das Device nicht geöffnet werden kann.
   ~ TV (digital): Wenn ich hier nur DVB-C auswähle erhalte ich die Fehlermeldung, dass der Media Input mit Frequenz 0 und symbol rate 0 nicht geöffnet werden kann. Ich habe keine Ahnung, welche Werte ich hierfür eingeben soll. Hier ist mir aufgefallen, dass als Tuner Card der Eintrag "/dev/dvb/adapter0" voreingestellt ist. Im xterm existiert der Ord´ner "/dev/dvb" aber gar nicht. Ist die Modul Installation etwa doch fehlgeschlagen?
- Per XBMC: Live TV unter Einstellungen Aktiviert
   -> Fehlermeldung, das kein PVR AddOn Aktivert ist. Anschließend springt XBMC zum Menü mit allen verfügbaren PVR AddOns. Ich habe alle mal aktiviert und dann einen Sendersuchlauf gestartet. Hierbei erschien nur die Meldung, dass kein aktivierter PVR den Sendersuchlauf unterstützt und manuell bekomme ich hier auch nichts konfiguriert.

Weder im Thecus Forum, Sundtek Forum oder dem Link vom aktiviertem Sundtek Modul habe ich Informationen entnehmen können, wie man die TV Wiedergabe auf der NAS startet.

Ich benötige nun eine Anleitung wie der MediaTV Pro III unter einer Thecus NAS korrekt installiert und verwendet wird. Laut Sundtek Post im Thecus Forum wurde das erfolgreich mit einer Thecus NAS N5550 getestet.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

Andreas Timmer

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:HowTo MediaTV Pro mit Thecus NAS
« Antwort #1 am: August 16, 2014, 06:03:51 Nachmittag »
Ich denke du musst dort auch noch tvheadend installieren, du kannst uns ggf. direkt via Skype (sundtek) Chat kontaktieren. Wir haben die Integration einmal vor einiger Zeit für einen Kunden vorgenommen.

Es wird derzeit aber ohnehin noch an einem eigenen kleinen Streamingserver gearbeitet welcher sich dann vollständig via Web-Browser konfigurieren lässt.
Sundtek Support Engineer

timmer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:HowTo MediaTV Pro mit Thecus NAS
« Antwort #2 am: August 16, 2014, 07:21:43 Nachmittag »
tvheadend habe ich inzwischen in der Version SVN-r7778 installiert. Damit komme ich aber auch nicht weiter.
Ich vermute, dass ich in den Einstellungen des Moduls unter "TV Adapters" etwas auswählen muss. Leider kann ich da nichts auswählen. Ich vermute, es hängt wie beim VLC wieder an fehlenden Treiber Dateien unter "/dev/dvb".

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:HowTo MediaTV Pro mit Thecus NAS
« Antwort #3 am: August 16, 2014, 10:22:27 Nachmittag »
Wie gesagt kontaktiere uns via Skype (sundtek).

Installiere den Treiber erneut nachdem du tvheadend installiert hast, falls es dann nicht klappt müsstest du uns halt kontaktieren, dann liegt's an tvheadend und wir könnten uns das dann kurz ansehen (dauert üblicherweise nicht lange).
Sundtek Support Engineer

timmer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re:HowTo MediaTV Pro mit Thecus NAS
« Antwort #4 am: August 19, 2014, 06:26:39 Nachmittag »
Wie erreiche ich da jemanden? Wann ist da jemand erreichbar?
Bisher ist da niemand auf meine Situation eingegangen. Nur die Kontaktdetails wurden ausgetauscht.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7783
    • Profil anzeigen
Re:HowTo MediaTV Pro mit Thecus NAS
« Antwort #5 am: August 19, 2014, 11:20:43 Nachmittag »
Nach der Überprüfung, der Installer benötigt Internet auf dem NAS damit er die architekturspezifische Version (in deinem Fall X64 Treiber) nachladen kann. Das war auch der Fehler, ansonsten funktioniert es ja. Wir gehen üblicherweise davon aus das ein NAS Internetzugang hat.
Der Zugang wird nur während der Installation zum Download benötigt.
« Letzte Änderung: August 19, 2014, 11:35:39 Nachmittag von Sundtek »
Sundtek Support Engineer