Autor Thema: Hilfe benötigt, Nettuner auf DM8000, Stick an Asus Router  (Gelesen 4617 mal)

Atticus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Hilfe benötigt, Nettuner auf DM8000, Stick an Asus Router
« am: Juni 02, 2014, 08:43:23 Nachmittag »
Hallo.

Ich bräuchte ein wenig Unterstützung dabei einen Nettuner zum Laufen zu bringen.

Da meine DM8000 arge Probleme hat, unter OE2.0 einen Sundtek Stick an USB zu betreiben, wollte ich nun den Stick auf meinen Router verlagern und dann den Nettuner verwenden.

Dabei bin ich vorgegangen wie hier beschrieben:

http://support.sundtek.com/index.php/topic,2.0.html

und

http://support.sundtek.com/index.php/topic,612.0.html

Jetzt laufe ich aber in zwei Probleme:

Den Router (Asus RT-AC66U) betreibe ich mit Asuswrt-Merlin. Die Installation läuft ohne Probleme durch, und wenn ich auf dem Router "mediaclient -e" ausführe, dann sehe ich den Stick. Bei der Installation des Treiber meldet der, dass "/opt/" read-only ist, und daher temporär nach "/tmp/opt/" installiert wurde.
Das ist an sich kein Problem, ich kann den opt Ordner auf die persistente Partition nach "/jffs/opt" verschieben. Aber wie starte ich dann dort den Treiber und bringe ihn in den Netzwerkmodus? Bei der Installation macht der Installer das am Schluss ja automatisch, aber wie mache ich das "per pedes", also aus einem Script heraus?

Das zweite Problem ist, dass ich den Tuner dann auf der DM8000 nicht gestartet kriege.

Also Installation auf dem Router hat hingehauen. Der Installer meldet, dass der Treiber gestartet wurde und der Netzwerkmodus an ist.

Dann auf der Dreambox:

root@dm8000:~# /usr/sundtek/mediaclient --scan-network
Scanning network for IPTV media servers
------------------------------------------------------------------------------
 IP address       | ID  |  devicename          | Users | Capabilities | Serial
------------------------------------------------------------------------------
 192.168.1.1      | 0   | Sundtek MediaTV Digital Home (USB 2.0)  |  0   | DVB-T, DVB-C | U120105095253
-  1 IPTV server found -------------------------------------------------------
root@dm8000:~# echo "REMOTE_IPTV_SERVER=192.168.1.1" > /etc/sundtek.net
root@dm8000:~# /usr/script/DVB_C_netTuner_starten.sh
Driver is already available
--------------------------------------
root@dm8000:~# /usr/sundtek/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
root@dm8000:~# /usr/sundtek/mediaclient --mount=192.168.1.1
Successfully mounted: 192.168.1.1
root@dm8000:~# /usr/sundtek/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [Sundtek MediaTV Digital Home (USB 2.0) (192.168.1.1)]  DVB-C, DVB-T, NETWORK-DEVICE
  [INFO]:
     STATUS: STANDBY
  [NETWORKPATH]:
     PATH: 192.168.1.1
  [SERIAL]:
     ID: U120105095253
  [DVB-C]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0
  [DVB-T]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0

Ich hoffe, das zeigt schon das Problem:
Das Skript, dass den Tuner starten soll, startet ein paar mediasrv Prozesse, die stehen in "wait-for-device". Aber auch nach einem manuellen Neustart von E2 ist kein Tuner da.

Manuell kann ich den Tuner mounten (siehe oben) und dann sehe ich auch den Stick auf dem Router von der DM8000 aus, aber was dann? Nach einem Neustart von E2 ist der Tuner in der Tunerverwaltung immer noch nicht zu sehen.

Irgendwas mache ich falsch, aber was nur?

Danke.

Sascha
« Letzte Änderung: Juni 02, 2014, 08:49:03 Nachmittag von Atticus »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe benötigt, Nettuner auf DM8000, Stick an Asus Router
« Antwort #1 am: Juni 02, 2014, 08:56:31 Nachmittag »
Hast du schon versucht den Tuner via Sundtek Controlcenter einzubinden?

Auf dem Router, kannst du dort eine Konfiguration in /etc anlegen?

/etc/sundtek.conf
enablenetwork=on



Auf der Dreambox:

Ich weiß nicht so recht ob sundtek.net nicht schon obsolete ist, ich würd's wohl nicht verwenden sondern eher das Controlcenter.

Die Konfiguration (welche vom Controlcenter geschrieben wird) sieht im Netzwerkfall so aus:
/etc/sundtek.conf
[NETWORK]
device=ip:id

http://wiki.sundtek.de/index.php/TreiberKonfiguration

Wie erwähnt /etc/sundtek.net ist denke ich obsolete mittlerweile, die Konfigurationsdatei erlaubt mittlerweile auch mehrere Netzwerkserver.
« Letzte Änderung: Juni 02, 2014, 09:02:10 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

Atticus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe benötigt, Nettuner auf DM8000, Stick an Asus Router
« Antwort #2 am: Juni 03, 2014, 12:03:09 Vormittag »
Hi!

Danke für die Antwort.

Ich habe jetzt eine sundtek.conf angelegt wie beschrieben. Wenn ich nun "DVB_C_netTuner_starten.sh" ausführe sehe ich danach mit "mediaclient -e" auf der Dreambox den Stick.
Nach einem weiteren "mediaclient --enabledreambox" und einem E2 Neustart taucht der Tuner auch auf.
Muss das so sein? Ich verstehe nicht, warum nicht schon das Skript das enabledreambox absetzt. Ohne das tauchte der Stick nicht auf.

Bleibt noch das erste Problem. Ich habe die Seite mit der Treiberkonfiguration angesehen.
Verstehe ich das richtig, dass ein:

mediaclient --start
mediaclient --enablenetwork=on
alles ist, was ich im Skript aufrufen muss? Gibt es noch andere Befehle die ich absetzen muss oder sollte, oder reicht das?


Sascha
« Letzte Änderung: Juni 03, 2014, 12:17:21 Vormittag von Atticus »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe benötigt, Nettuner auf DM8000, Stick an Asus Router
« Antwort #3 am: Juni 03, 2014, 12:53:23 Vormittag »
Wenn du das alles händisch machen willst (also ohne Sundtek Control Center für die Dreambox)


/etc/sundtek.conf
[SERIENNUMMER_DES_JEWEILIGEN_NETZWERKSTICKS]
dreambox_support_fe1=on


z.b
[123456789012345]
dreambox_support_fe1=on
Failure is a good thing! I'll fix it

Atticus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe benötigt, Nettuner auf DM8000, Stick an Asus Router
« Antwort #4 am: Juni 03, 2014, 08:31:20 Nachmittag »
Vielen Dank für den Support. Alles funktioniert. Alles gut.

Sascha