Autor Thema: Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk  (Gelesen 10457 mal)

ulle15

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« am: Mai 14, 2014, 05:22:29 Nachmittag »
Hallo,

als Newbie habe ich folgende Frage: Habe den DVB Home Media III im Cable Modus am RPi angeschlossen und als Server tvheadend installiert. Sehe den Stream am W7-PC mit externem VCL-Player (nicht den im tvheadend), was auch prima funktioniert. Nun frage ich mich, wie ich den Stick auch an einem QNAP-NAS verfügbar machen kann. Ich will dort gern Aufnahmen speichern. Der QNAP hat den Player TV-Station installiert, der fragt beim Öffnen sogleich nach einem USB-Empfänger. Die Frage: Kann ich den im Netz verfügbaren Stick so konifigurieren, dass TV-Station darauf zugreifen kann. Oder gibt es dann Konflikte mit tvheadend?

Sorry, dass ich mich so umständlich ausdrücke.

Newbie-Grüße von ulle15

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8575
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #1 am: Mai 14, 2014, 05:44:45 Nachmittag »
Warum steckst du den Stick nicht an's QNAP? Das ist doch um längen besser als beim Raspberry PI.

Treiber gibt's dafür hier ja im Forum, und tvheadend gibt es auch für's QNAP

http://sundtek.de/media/sundtek_driver_qnap.zip

Lässt sich via Webbrowser auf dem NAS installieren.


http://forum.qnap.com/viewtopic.php?f=276&t=52511

Du musst dich halt im QNAP Forum registrieren.
Failure is a good thing! I'll fix it

ulle15

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #2 am: Mai 14, 2014, 05:48:44 Nachmittag »
Der Kabelanschluss ist halt in einem anderen Zimmer als der QNAP!

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8575
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #3 am: Mai 14, 2014, 05:50:21 Nachmittag »
Dann würde ich eher das QNAP zum Kabel stellen, mit dem QNAP läuft das wirklich um längen besser und richtig zuverlässig.
Failure is a good thing! I'll fix it

ulle15

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #4 am: Mai 14, 2014, 05:51:54 Nachmittag »
Problem: QNAP ist für das Wohnzimmer wohl etwas zu laut.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8575
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #5 am: Mai 14, 2014, 06:28:15 Nachmittag »
ok, du kannst den Tuner via Netzwerk einbinden, musst jedoch eine Konfiguration auf dem NAS anlegen.

/etc/sundtek.conf

Mit dem Inhalt:

[NETWORK]
device=192.168.2.2:0



192.168.2.2:0 sollte die IP des Raspberry PIs sein.

Der Treiber muss dann natürlich auch auf dem QNAP auch installiert sein.
« Letzte Änderung: Mai 14, 2014, 06:38:17 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

ulle15

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #6 am: Mai 25, 2014, 10:27:28 Vormittag »
Hallo,

brauche noch mal Hilfe:
Sundtek-Treiber ist auf QNAP installiert
Sundtek steckt in Raspberry Pi, network-service ist aktiviert, blau LED leuchtet, C-Signal liegt
TVheadend auf QNAP findet aber den Sundtek nicht.
Muss ich den Treiber auf dem QNAP noch irgendwie aktivieren/konfiguireren?

Danke und Grüße ulle15

ulle15

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #7 am: Mai 25, 2014, 09:18:31 Nachmittag »
Hallo,

ich habe noch mal die Anleitung für die Netzwerk-Einbung des Sticks.

/etc/sundtek.conf
[NETWORK]
device=192.168.178.XX:0 (Die Null habe ich auch gesetzt. Richtig?) Erledigt!

Dann wie vorgegeben versucht den mediaclient auf dem QNAP zu mounten:
/opt/bin/mediaclient --mount=192.168.178.XX
Fehlermeldung: Unable to mount.
Woran kann das liegen? Erbitte Hilfe. Danke.

Grüße, Ulle15


Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8575
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #8 am: Mai 25, 2014, 10:25:52 Nachmittag »
Wurde denn der Netzwerkserver (auf dem Server) eingeschalten?

/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on
bzw. in der Konfigurationsdatei:
/etc/sundtek.conf
enablenetwork=on
Failure is a good thing! I'll fix it

ulle15

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #9 am: Mai 25, 2014, 11:46:00 Nachmittag »
Neue Sitatuion:

/opt/bin/mediaclient mount=xxx.xxx.xxx.xx - läuft jetzt
Network-Scan zeigt gemountet mediaclient an! so weit so gut!

Tvheadend auf dem QNAP erkennt den Mediaclient aber nicht. Digital TV-Station übrigens auch nicht. Treiber ist installiert.

Haben Sie Vorschläge für dieses Problem? Danke.

Viele Grüße, Ulle15

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8575
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #10 am: Mai 25, 2014, 11:48:26 Nachmittag »
tvheadend schon mal neu gestartet?
Failure is a good thing! I'll fix it

ulle15

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #11 am: Mai 26, 2014, 12:53:33 Vormittag »
So, nochmal alles von vorne gemacht: jetzt läufts!

Muss das Device nach jedem reboot neu gemountet werden?

Ich glaube auch, der USB-Hub funktioniert nicht zuverlässig. Das Gerät immer wieder mal nicht mit lsusb zu finden.

Danke und Grüße, Ulle15

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8575
    • Profil anzeigen
Re:Einbindung des DVB-Media Sticks im Netzwerk
« Antwort #12 am: Mai 26, 2014, 12:58:56 Vormittag »
Wenn das Gerät immer wieder mal nicht gefunden wird dann hat der Raspberry PI kein ausreichendes Netzteil.
Failure is a good thing! I'll fix it