Autor Thema: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ  (Gelesen 136338 mal)

JüWe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #135 am: Dezember 15, 2022, 10:18:24 Vormittag »
Hallo,
habe eine neue Sundtek SkyTV Ultimate Dual per USB an meine Synology angeschlossen. Wird auch in der DSM-Systemsteuerung sauber erkannt als "Dual S2 Sundtek".

Anschließend habe ich im Paketzentrum die Paketquelle http://sundtek.de/synology hinzugefügt, dann war auch unter Community der "Sundtek TV Tuner Driver" verfügbar.
Wenn ich diesen nun versuche zu installieren, kommt nach kurzer Zeit die Meldung "Diese Paket erfordert DSM Version 7.0-40759 oder höher".
Meine Synology hat noch DSM 6.2.4-25556 Update 6. Der Grund ist: Ich habe den Logitech-Media-Server darauf laufen für die Verwaltung meiner Musiksammlung; diese ist meines Wissens nicht mehr mit DSM 7.0 lauffähig.

Meine Frage: Gibt es ein "Sundtek TV Tuner Driver"-Paket, das mit DSM 6.2.4 lauffähig ist?

Vielen Dank für eine Rückmeldung,
Jürgen aus Ulm

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #136 am: Dezember 15, 2022, 11:59:15 Vormittag »
Hallo,

für die alte DSM6 Version folgenden Link für den Paketmanager verwenden:
http://sundtek.de/synology6
Failure is a good thing! I'll fix it

Oscar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #137 am: Dezember 18, 2022, 10:52:40 Nachmittag »
Wir haben das Paket bereits aktualisiert und es funktioniert ohne Probleme. Grundsätzlich hat sich vom System her nicht so viel verändert. Bitte die Paketbeschreibung / Description bei der Installation beachten.

Bei mir kommt leider weiterhin dieser 😞 Fehler.
DSM 7.1.1-42962 Update 3
DS220+ INTEL Celeron J4025
MediaTV Pro III (EU) - Sundtek
 Kann das bitte nachgebessert werden?

Beste Grüße

Oscar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #138 am: Dezember 18, 2022, 10:56:00 Nachmittag »
Bei mir kommt leider weiterhin dieser 😞 Fehler ….. ungültiges  Dateiformat.
DSM 7.1.1-42962 Update 3
DS220+ INTEL Celeron J4025
MediaTV Pro III (EU) - Sundtek
 Kann das bitte auch nachgebessert werden?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #139 am: Dezember 19, 2022, 02:44:53 Vormittag »
Hast Du den Treiber deinstalliert und installiert?
« Letzte Änderung: Dezember 19, 2022, 03:03:20 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

JustMe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #140 am: Januar 06, 2023, 06:41:32 Nachmittag »
Hallo,
ich hab eine Synology DS215j und heute auf die DS7.1 aktualisiert.
Danach habe ich den Sundtek Treiber von 0.41 auf 0.44 per Uninstall und Install aktualisiert (eigentlich blöd von mir, da der 0.41 Treiber auf der DS7.1 noch funktioniert hatte)

Wenn ich nun auf die Seite des Straming Servers - Setup gehe, so heißt es dort, dass kein Gerät mehr gefunden wird.
Ich habe einen eLight SAT Stick, den Sie von Sundtelk mal für mein NAS extra kompiliert und per Remote installiert hatten.
In der Rubrik TV/Radio im Stremingserver sehe ich in dem Pulldownmenü noch den eLight Stick.
Muss ich den noch starten, da gabs doch früher unter der DS6 nach der Installation noch eine App, in der man den Stick/Treiber starten musste?

Danke und Grüße

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #141 am: Januar 06, 2023, 07:23:49 Nachmittag »
Hast Du Dich eingeloggt und den Befehl gestartet welcher in der App Beschreibung steht?
eLight ist nur der Projektname, e für EHCI (USB2.0).

Bitte beachte die Versionierung des Synology Paketes betrifft nur das Paket an sich - nicht den Treiber dahinter. Sprich Du kannst aktuell 0.44 in einem Jahr erneut installieren und es wird ein aktualisierter Treiber installiert.

Zum Streamingserver der wird aktuell stark überarbeitet.

1. Das Sundtek Treiber Paket installieren
2. Diskstation - Systemsteuerung - Terminal & SNMP dort SSH / Telnet Dienst aktivieren
3. mittels ssh oder putty als admin auf dem NAS anmelden

MacOS auf dem Terminal:
ssh admin@ip der diskstation
Windows:
https://www.sundtek.de/support/putty.exe

Dort dann folgenden Befehl ausführen, am Besten Copy/Paste
Zitat
sudo /var/packages/sundtek/scripts/allowroot.sh

Danach kann SSH / Telnet wieder ausgeschalten werden in der Systemsteuerung unter Terminal & SNMP

Zum Schluss muss das Paket erneut gestartet werden (der Neustart installiert den Treiber dann als root, nur root hat Zugriff auf die USB Schnittstellen)
« Letzte Änderung: Januar 06, 2023, 07:38:40 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

JustMe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #142 am: Januar 06, 2023, 08:38:16 Nachmittag »
Hallo,

hatte mich natürlich nicht eingeloggt und den Befehl gestartet  ;D
Nachdem ich deine Anleitung befolgt habe, wird der DVB-S Stick wieder gefunden und ich kann den Sendersuchlauf wieder starten.

Vielen Dank und ein schönes WE

Tuner0815

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #143 am: August 15, 2023, 03:29:21 Nachmittag »
Hallo,

ich habe mir eine neue SSD geholt und ein Synology-Backup eingespielt. Und seitdem habe ich Probleme mit meinem DVBC (Sundtek MediaTV Digital Home III). Meine Vorgehensweise.

- Backup eingespielt.
- Docker wiederhergestellt
- Paketquelle installiert (http://sundtek.de/synology)
- ssh eingeloggt und sudo /var/packages/sundtek/scripts/allowroot.sh ausgeführt.
- das Plugin an und wieder ausgeschaltet
- Docker TVHeadend neugestartet
- TVHeadend läuft auf Network Host
- Der Adapter wird auch angezeigt. Jedoch kommt die Meldung
Zitat
2023-08-15 15:24:22.459 mpegts: 330MHz in DVBC - tuning on Sundtek DVB-C
2023-08-15 15:24:22.559 subscription: 0006: "HTTP" subscribing on channel "Das Erste HD", weight: 100, adapter: "Sundtek DVB-C", network: "DVBC", mux: "330MHz", provider: "ARD", service: "Das Erste HD", profile="pass", hostname="XXX", username="XXX", client="TvhClient/256 LibVLC/3.0.11.1"
2023-08-15 15:24:22.590 linuxdvb: Sundtek DVB-C - read() error 22 (Invalid argument)
2023-08-15 15:24:27.489 mpegts: 330MHz in DVBC - scan no data, failed
- im Docker werden folgende Device durchgereicht:
Zitat
/dev/dri
/dev/usb
/dev/bus/usb

Habe die Treiber schon deinstalliert, neugestartet und das ganze von vorne gestartet. Selbes Ergebnis.

Kann mir jemand helfen?

Viele Grüße

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #144 am: August 15, 2023, 04:10:11 Nachmittag »
Hallo,

Docker hat ein etwas merkwürdiges Zugriffssystem, es benötigt die DVB-Nodes auf dem Host.

Wir haben im Treiber die Option eingefügt um die Nodes auf dem Host zu erstellen, anschließend beendet sich der Treiber wenn er als mit "enabledocker" konfiguriert wurde.
Erstelle auf dem NAS in /etc eine Datei sundtek.conf mit dem Inhalt "enabledocker=on".

Bei der Konfiguration des Dockers muss auch /dev/dvb/ hinzugefügt werden.
Failure is a good thing! I'll fix it

sundtekdsm7user

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #145 am: Juni 13, 2024, 07:50:44 Nachmittag »
Hallo,
ich versuche bei meiner Synology DS218play mit DSM7 den Sundtek MediaTV Pro III (EU) DVB-C USB Stick mit tvheadend zum Laufen zu bekommen.

Ich habe wie in der Anleitung angegeben nach Installation des Sundtek Driver packages "sudo /var/packages/sundtek/scripts/allowroot.sh" erfolgreich ausgeführt.

Der MediaTV Pro III an der Synology wird auch erkannt laut lsusb:

> lsusb
...
|__usb4          1d6b:0002:0404 09  2.00  480MBit/s 0mA 1IF  (Linux 4.4.302+ xhci-hcd xHCI Host Controller xhci-hcd.5.auto) hub
  |__4-1         2659:1210:4001 ef  2.00  480MBit/s 500mA 7IFs (Sundtek MediaTV Pro III (EU) U180829034033)
...

mediaclient -e sieht wie folgt aus:

> ./mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [MediaTV Pro III (EU)]  DVB-C, DVB-T, DVB-T2, ANALOG-TV, FM-RADIO, REMOTE-CONTROL, OSS-AUDIO, RDS
  [INFO]:
     STATUS: STANDBY
  [BUS]:
     ID: 4-1
  [SERIAL]:
     ID: U180829034033
  [DVB-C,DVB-T,DVB-T2]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [ANALOG-TV]:
     VIDEO0: /dev/video0
     VBI0: /dev/vbi0
  [FM-RADIO]:
     RADIO0: /dev/radio0
     RDS: /dev/rds0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0
  [OSS]:
     OSS0: /dev/dsp0

Trotzdem sehe ich bei tvheadend keinen TV Adapter. Das tvheadend log zeigt den Fehler, dass er "/dev/dvb/adapter0/frontend0" nicht öffnen kann:

Starting tvheadend command tvheadend -f -C -u sc-tvheadend -g synocommunity --http_port 9981 --htsp_port 9982 -c /volume1/@appdata/tvheadend -p /volume1/@appdata/tvheadend/tvheadend.pid -l /volume1/@appdata/tvheadend/tvheadend.log --debug ""
2024-06-13 19:39:31.217 [  ERROR]:config: unknown subsystem '""'
2024-06-13 19:39:31.217 [   INFO]:main: Log started
2024-06-13 19:39:31.295 [   INFO]:http: Starting HTTP server 0.0.0.0:9981
2024-06-13 19:39:31.295 [   INFO]:htsp: Starting HTSP server 0.0.0.0:9982
2024-06-13 19:39:31.406 [   INFO]:config: loaded
2024-06-13 19:39:31.406 [   INFO]:config: scanfile (re)initialization with path <none>
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: 'video' context type registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: 'audio' context type registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHH264Decoder' decoder helper registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHTHEORADecoder' decoder helper registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHAACDecoder' decoder helper registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHVORBISDecoder' decoder helper registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHOPUSDecoder' decoder helper registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHMPEG2VIDEOEncoder' encoder helper registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHH264Encoder' encoder helper registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHHEVCEncoder' encoder helper registered
2024-06-13 19:39:31.875 [   INFO]:transcode: '&TVHAACEncoder' encoder helper registered
2024-06-13 19:39:32.762 [   INFO]:codec: 'mpeg2video' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.106 [   INFO]:codec: 'mp2' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.106 [   INFO]:codec: 'aac' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.106 [   INFO]:codec: 'vorbis' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.106 [   INFO]:codec: 'flac' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.176 [   INFO]:codec: 'libx264' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.176 [   INFO]:codec: 'libx265' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.176 [   INFO]:codec: 'libvpx' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.176 [   INFO]:codec: 'libvpx-vp9' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.176 [   INFO]:codec: 'libtheora' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.176 [   INFO]:codec: 'libvorbis' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.176 [   INFO]:codec: 'libfdk_aac' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.176 [   INFO]:codec: 'libopus' encoder registered
2024-06-13 19:39:33.490 [   INFO]:codec: 'webtv-aac' codec profile created
2024-06-13 19:39:33.490 [   INFO]:codec: 'webtv-h264' codec profile created
2024-06-13 19:39:33.490 [   INFO]:codec: 'webtv-vp8' codec profile created
2024-06-13 19:39:33.490 [   INFO]:codec: 'webtv-vorbis' codec profile created
2024-06-13 19:39:37.586 [   INFO]:descrambler: adding CAID 2600/FFFF as ConstCW interval 10000ms pc 20 ep default (BISS)
2024-06-13 19:39:37.586 [   INFO]:descrambler: adding CAID 0E00/FFFF as MultiPID interval 1000ms pc 2 ep default (PowerVu)
2024-06-13 19:39:37.967 [   INFO]:iptv: Using 2 input thread(s)
2024-06-13 19:39:39.648 [   INFO]:scanfile: DVB-S - loaded 1 regions with 116 networks
2024-06-13 19:39:39.649 [   INFO]:scanfile: DVB-T - loaded 46 regions with 1134 networks
2024-06-13 19:39:39.649 [   INFO]:scanfile: DVB-C - loaded 20 regions with 82 networks
2024-06-13 19:39:39.649 [   INFO]:scanfile: ATSC-T - loaded 2 regions with 13 networks
2024-06-13 19:39:39.649 [   INFO]:scanfile: ATSC-C - loaded 1 regions with 5 networks
2024-06-13 19:39:39.649 [   INFO]:scanfile: ISDB-T - loaded 2 regions with 1297 networks
2024-06-13 19:39:40.542 [  ERROR]:linuxdvb: unable to open /dev/dvb/adapter0/frontend0
2024-06-13 19:39:40.805 [   INFO]:dvr: Creating new configuration ''
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module uk_freesat created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module uk_freesat_eit created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module uk_freeview created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module nz_freeview2 created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module nz_freeview1 created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module viasat_baltic created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module Bulsatcom_39E created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module uk_cable_virgin created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module eit created
2024-06-13 19:39:42.072 [   INFO]:epggrab: module psip created
2024-06-13 19:39:42.081 [   INFO]:epggrab: module opentv-skyuk created
2024-06-13 19:39:42.082 [   INFO]:epggrab: module opentv-skynz created
2024-06-13 19:39:42.082 [   INFO]:epggrab: module opentv-skyit created
2024-06-13 19:39:42.083 [   INFO]:epggrab: module opentv-ausat created
2024-06-13 19:39:42.083 [   INFO]:epggrab: module xmltv created
2024-06-13 19:39:42.834 [   INFO]:spawn: Executing "/volume1/@appstore/tvheadend/bin/tv_grab_url"
2024-06-13 19:39:43.557 [   INFO]:epggrab: module /volume1/@appstore/tvheadend/bin/tv_grab_url created
2024-06-13 19:39:43.560 [   INFO]:spawn: Executing "/volume1/@appstore/tvheadend/bin/tv_grab_file"
2024-06-13 19:39:43.724 [   INFO]:epggrab: module /volume1/@appstore/tvheadend/bin/tv_grab_file created
2024-06-13 19:39:43.726 [   INFO]:spawn: Executing "/volume1/@appstore/tvheadend/bin/tv_grab_zap2epg"
2024-06-13 19:39:44.774 [   INFO]:epggrab: module /volume1/@appstore/tvheadend/bin/tv_grab_zap2epg created
2024-06-13 19:39:44.776 [   INFO]:spawn: Executing "/volume1/@appstore/tvheadend/bin/tv_grab_wg"
2024-06-13 19:39:44.853 [   INFO]:epggrab: module /volume1/@appstore/tvheadend/bin/tv_grab_wg created
2024-06-13 19:39:44.857 [   INFO]:tbl-eit: module eit - scraper disabled by config
2024-06-13 19:39:44.893 [   INFO]:epgdb: gzip format detected, inflating (ratio 138.6% deflated size 79)
2024-06-13 19:39:44.893 [   INFO]:epgdb: parsing 57 bytes
2024-06-13 19:39:44.893 [   INFO]:epgdb: loaded v3
2024-06-13 19:39:44.893 [   INFO]:epgdb:   config     1
2024-06-13 19:39:44.893 [   INFO]:epgdb:   broadcasts 0
2024-06-13 19:39:44.893 [   INFO]:dvr: Purging obsolete autorec entries for current schedule
2024-06-13 19:39:44.894 [ NOTICE]:START: HTS Tvheadend version 4.3~f32c7c5 started, running as PID:11278 UID:276776 GID:207066, CWD:/ CNF:/volume1/@appdata/tvheadend

Das Sundtek Driver Setup sieht wie folgt aus:

Enable Network Server: (aktiviert) [Win Network Driver] |
[Linux Instruction]
Only create /dev/dvb nodes for Docker
 

Install Sundtek Streaming Server

Driver Architecture:
Architecture: arm64

Detected Devices:
MediaTV Pro III (EU)

Applications accessing the device:
**** List of Media Clients ****
/dev/dvb/adapter0/frontend0:
  No client connected
/dev/dvb/adapter0/dvr0:
  No client connected
/dev/dvb/adapter0/demux0:
  No client connected
/dev/video0:
  No client connected
/dev/vbi0:
  No client connected
/dev/radio0:
  No client connected
/dev/rds0:
  No client connected
/dev/mediainput0:
  No client connected
/dev/dsp0:
  No client connected

Scanning Network for devices
IP Devicename Serial
192.168.xx.xx:0 MediaTV Pro III (EU) U180829034033 Connect

Click here to Disable user authentication with tvheadend
Click here to Enable user authentication with tvheadend

Was mache ich falsch?
« Letzte Änderung: Juni 13, 2024, 07:52:34 Nachmittag von sundtekdsm7user »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #146 am: Juni 13, 2024, 08:10:15 Nachmittag »
Habe vorher noch ein PDF am Anfang in diese Dokumentation gepackt, kannst Du die erst mal durchlesen?
Failure is a good thing! I'll fix it

sundtekdsm7user

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #147 am: Juni 13, 2024, 08:41:39 Nachmittag »
Danke, aber genau nach der Anleitung bin ich vorgegangen. Ich habe eben nochmal alles wiederholt und nach Anleitung neu installiert. Das Ergebnis ist das gleiche wie in meinem letzten Post geschrieben und in den log-Dateien dargestellt.

Das tvheadend log zeigt den Fehler, dass er "/dev/dvb/adapter0/frontend0" nicht öffnen kann, obwohl der sundtek Stick aber offensichtlich erkannt wird.

Im /var/log/messages gibt es folgende Fehlermeldungen (nicht sicher, ob sie damit etwas zu tun haben):

2024-06-13T19:12:58+02:00 KDiskStation synopkgctl[16338]: io_utils.cpp:58 Failed to read, Resource temporarily unavailable
2024-06-13T19:12:58+02:00 KDiskStation synopkgctl[16338]: /run/synoscgi-fastapi.sock APIRunner.cpp:1872 recv broken
2024-06-13T19:13:05+02:00 KDiskStation synopkgctl[14524]: io_utils.cpp:58 Failed to read, Resource temporarily unavailable
2024-06-13T19:13:05+02:00 KDiskStation synopkgctl[14524]: /run/synoscgi-fastapi.sock APIRunner.cpp:1872 recv broken
2024-06-13T19:13:07+02:00 KDiskStation synopkgctl[12134]: io_utils.cpp:58 Failed to read, Resource temporarily unavailable
2024-06-13T19:13:07+02:00 KDiskStation synopkgctl[12134]: /run/synoscgi-fastapi.sock APIRunner.cpp:1872 recv broken
2024-06-13T19:14:49+02:00 KDiskStation synouser[18316]: synouser.c:1114 ret 0
2024-06-13T19:23:32+02:00 KDiskStation tvheadend[26145]: config: unknown subsystem '""'
2024-06-13T19:23:37+02:00 KDiskStation tvheadend[26145]: linuxdvb: unable to open /dev/dvb/adapter0/frontend0
2024-06-13T19:39:31+02:00 KDiskStation tvheadend[11278]: config: unknown subsystem '""'
2024-06-13T19:39:40+02:00 KDiskStation tvheadend[11278]: linuxdvb: unable to open /dev/dvb/adapter0/frontend0
2024-06-13T20:04:47+02:00 KDiskStation tvheadend[3082]: config: unknown subsystem '""'

ls -l vom device sieht wie folgt aus:

> ls -l /dev/dvb/adapter0/frontend0
crwxrwxrwx 1 root root 212, 0 Jun 13 20:36 /dev/dvb/adapter0/frontend0

Der Treiber scheint auch grundsätzlich zu funktionieren:

>/volume1/@appstore/sundtek/opt/bin/mediaclient -C
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Audio processing: Audio playback is handled by the driver
> /volume1/@appstore/sundtek/opt/bin/mediaclient --blindscan=/dev/dvb/adapter0/frontend0
Succeeded this device supports Hardware Blindscan

« Letzte Änderung: Juni 13, 2024, 09:33:42 Nachmittag von sundtekdsm7user »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #148 am: Juni 14, 2024, 01:45:52 Vormittag »
Hast Du TVHeadend aus einem anderen Repository installiert?

Ich denke Deine TVHeadend Installation ist kaputt, lösche TVHeadend (eventuell auch ein bißchen manuell) und installiere es erneut.

https://github.com/SynoCommunity/spksrc/issues/5014
dort hat jemand geschrieben dass man ein #recycled Verzeichnis in /var/packages/tvheadend/var# löschen sollte.

Sollte das nicht klappen können wir auch kurz via Remote Desktop drüberschauen, ich denke das Problem geht aber in die oben erwähnte Richtung, dass einfach nur die Konfiguration von dem TVHeadend kaputt ist.

----
Bezüglich dem Treiber verhält es sich so:
Der Treiber muss sich explizit in TVHeadend verankern, falls dem nicht der Fall ist macht er das nur wenn der Treiber neu gestartet wird.
Also nach einer *neuen* TVHeadend Installation ist der Treiber nicht in TVHeadend registriert, wenn der Treiber neu gestartet wird - registriert er sich bei TVHeadend neu, danach muss TVHeadend neu gestartet werden um die neue Registrierung auch anzunehmen.
Failure is a good thing! I'll fix it

sundtekdsm7user

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ
« Antwort #149 am: Juni 14, 2024, 07:49:24 Vormittag »
Nach Komplettlöschung und Neuinstallation von tvheadend findet er den Tuner. Klasse, vielen Dank!

Aber leider gibt es noch Probleme, alle Sender funktioniere noch nicht...
« Letzte Änderung: Juni 14, 2024, 02:31:51 Nachmittag von sundtekdsm7user »