Autor Thema: Anleitung zum Einrichten eines RasPi als LiveTVReceiver  (Gelesen 2856 mal)

berrit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Anleitung zum Einrichten eines RasPi als LiveTVReceiver
« am: März 10, 2014, 03:17:54 Nachmittag »
Hallo,
ich habe mir einen Raspberry Pi und den MediaTV Pro III zugelegt, die ich als DVB-C-Receiver einsetzen möchte.
Laut Berichten müsste das auch funktionieren. Ich nutze Openelec/XBMC und vdr-addon. Eigentlich hatte ich gehofft, dass mit dem Einrichten der Treiber und dem Aktivieren von vdr- und client-addon alles out of the box funktioniert.
Dem ist leider nicht so.
Deshalb meine Frage, nachdem ich mir schon einen Wolf gesucht habe, ob es eine Anleitung gibt, wir ich meinen Raspi zu einem Fernsehbild bekomme.

Für einen Tipp wäre ich als absoluter Neuling sehr dankbar. Falls ich nicht weiterkomme, kann ich auch gerne logs zur Verfügung stellen.

Viele Grüße, Berrit

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Anleitung zum Einrichten eines RasPi als LiveTVReceiver
« Antwort #1 am: März 10, 2014, 06:08:20 Nachmittag »
Ich werde das morgen einmal auf unserem RPI installieren und hier Feedback geben.
Failure is a good thing! I'll fix it

berrit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re:Anleitung zum Einrichten eines RasPi als LiveTVReceiver
« Antwort #2 am: März 10, 2014, 06:54:56 Nachmittag »
Super.
Danke

War mein Fehler. Ich hatte die falsche channels.conf. Überall stand, dass ich die unter
~/.xbmc/addons/service.multimedia.vdr-addon/config 
finde.
Aber die richtige ist wohl:
~/.xbmc/userdata/addon_data/service.multimedia.vdr-addon/config/channels.conf

Jetzt geht es an die Feinjustage. Das Umschalten geht zu langsam und ich brauch wohl noch den mp2-Codec.
Falls ich Probleme habe, melde ich mich wieder.
« Letzte Änderung: März 11, 2014, 08:27:56 Vormittag von berrit »