Autor Thema: Mediaclient-Option systemdcheck sinnvoll?  (Gelesen 2294 mal)

pinguin74

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Mediaclient-Option systemdcheck sinnvoll?
« am: Februar 10, 2014, 02:05:20 Vormittag »
Ich entdecke gerade die Option systemdcheck beim mediaclient. Wird damit der mediaclient immer automatisch über systemd gestartet? Das ist doch dann sinnvoll, das zu verwenden, oder?

Wenn man mediaclient --systemdcheck aufruft, wird dann der Start über systemd konfiguriert? Muss man dann wohl als root machen, oder?

Gruß

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8309
    • Profil anzeigen
Re:Mediaclient-Option systemdcheck sinnvoll?
« Antwort #1 am: Februar 10, 2014, 03:00:34 Vormittag »
Wir sammeln aktuell noch etwas Erfahrung mit systemd über verschiedene Systeme hinweg, es gibt in /opt/doc ein Systemd Skript das installiert werden kann.
Ich denke in 1-2 Wochen sollten wir genug Kenntnisse über Systemd haben um das ordentlich für alle verschiedenen Systeme im Installer zu integrieren.
Es mag sein das die mediaclient systemd Option demnächst wieder wegfällt, also derzeit am Besten einfach nicht beachten.

Ich denke Systemd ist aktuell für Beaglebone und Redhat getestet.
Failure is a good thing! I'll fix it