Autor Thema: Frage zum Sundtek MediaTV Pro  (Gelesen 7501 mal)

mreczio

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Frage zum Sundtek MediaTV Pro
« am: Juli 24, 2009, 11:03:47 Vormittag »
Hallo
Ich habe den Sundtek MediaTV Pro bestellt und möchte ihn unter Linux mit VDR und XBMC betreiben. Wie lange dauert es bis er geliefert wird Bestellnr. 6
Nun habe ich gelesen, das für VDR am besten FF-DVB-X Karten genutzt werden sollen. Meine Frage ist nun: Ist der Sundtek MediaTV Pro ein FF (Full-Featured) Stick?

Gruß
Martin

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8357
    • Profil anzeigen
Re:Frage zum Sundtek MediaTV Pro
« Antwort #1 am: Juli 24, 2009, 12:58:46 Nachmittag »
Hallo
Ich habe den Sundtek MediaTV Pro bestellt und möchte ihn unter Linux mit VDR und XBMC betreiben. Wie lange dauert es bis er geliefert wird Bestellnr. 6
Nun habe ich gelesen, das für VDR am besten FF-DVB-X Karten genutzt werden sollen. Meine Frage ist nun: Ist der Sundtek MediaTV Pro ein FF (Full-Featured) Stick?

Gruß
Martin


Aufgrund eines Firmwareupgrades hat sich die Auslieferung der TV Sticks etwas verspätet, der erste Versand fand am 24. Juli statt.

Bei der Sundtek MediaTV Pro handelt es sich um eine "Budget" Karte. Full featured Karten (mit einem MPEG Dekoder) werden heutzutage aufgrund der vorhandenen Rechenleistung nicht mehr benötigt. Des weiteren können einige Graphikkarten den MPEG Videostream bereits direkt dekodieren.

Wir werden uns VDR innerhalb der nächsten Woche genauer ansehen. Die Treiber werden ab Montag auf der Website verfügbar sein. Es wird unter anderem auch an einer Linux Live CD, abgestimmt fuer die Sundtek MediaTV Pro, gearbeitet.
« Letzte Änderung: Juli 24, 2009, 01:12:27 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

mreczio

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re:Frage zum Sundtek MediaTV Pro
« Antwort #2 am: Juli 25, 2009, 04:01:05 Nachmittag »
Hallo

nun habe ich heute den Stick erhalten und freue mich das mein Frauchen heute nicht da ist.
Somit könnte ich ja locker an meinem Media-Center-Projekt weiterarbeiten.
Schnell ist das Päckchen geöffnet und sieht ja aus als wäre auch alles da.
Alles da?
ein kleines wesentliches Teilchen fehlt. ???

Ein kleine runde Scheibe die wesentliche Informationen enthält um eben den Stick zu betreiben.  :'(
Online sind auch keine Treiber zu finden.

Was bedeutet das?
Ich habe Wochenende bin Strohwitwer und kann nicht das machen was ich hätte machen können.
Echt Mist
Gruß
Martin

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8357
    • Profil anzeigen
Re:Frage zum Sundtek MediaTV Pro
« Antwort #3 am: Juli 25, 2009, 05:44:15 Nachmittag »
Alles da?
ein kleines wesentliches Teilchen fehlt. ???


Der Treiber wird erst ab Montag offiziell freigegeben. Es wurde Ihnen jedoch bereits vorab eine Treiberversion zugespielt.
« Letzte Änderung: Juli 25, 2009, 05:52:45 Nachmittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

mreczio

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re:Frage zum Sundtek MediaTV Pro
« Antwort #4 am: Juli 27, 2009, 07:41:57 Nachmittag »

Der Treiber wird erst ab Montag offiziell freigegeben. Es wurde Ihnen jedoch bereits vorab eine Treiberversion zugespielt.
Danke für den Treiber aber:
Wo finde ich eine Dokumentation für dieses Stick?
Welche Software läuft damit?
Wie Starte ich das Teil?
Dafür das der Stick  nicht gerade Preiswert ist, ist aber recht wenig an Nutzbaren Information dazu zu finden. Laut Infoblatt soll der Stick unter Linux komplett unterstutzt werden, was für mich bedeutet das egal welche Anwendung ich nutze die auf den Stick zugreifen kann. Leider sieht die Realität anders aus.
Warum gibt es z.B. hier keinen Bereich mit Dokumentation und Treiber etc????
Ich habe den Stick mir gekauft weil ich dachte das ich damit sehr einfach einen HTPC aufbauen kann. Wie es scheint wird das wohl doch nicht der Fall sein. Also überlege ich schon ernsthaft ob ich das Teil nicht wieder zurück sende.
Bitte nicht böse verstehen aber so wie der Sticke geliefert wurde ist er nicht zu gebrauchen.
Gruß
Martin

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8357
    • Profil anzeigen
Re:Frage zum Sundtek MediaTV Pro
« Antwort #5 am: Juli 27, 2009, 08:07:08 Nachmittag »

Der Treiber wird erst ab Montag offiziell freigegeben. Es wurde Ihnen jedoch bereits vorab eine Treiberversion zugespielt.
Danke für den Treiber aber:
Wo finde ich eine Dokumentation für dieses Stick?

Welche Software läuft damit?
Wie Starte ich das Teil?
Dafür das der Stick  nicht gerade Preiswert ist, ist aber recht wenig an Nutzbaren Information dazu zu finden. Laut Infoblatt soll der Stick unter Linux komplett unterstutzt werden, was für mich bedeutet das egal welche Anwendung ich nutze die auf den Stick zugreifen kann. Leider sieht die Realität anders aus.
Warum gibt es z.B. hier keinen Bereich mit Dokumentation und Treiber etc????
Ich habe den Stick mir gekauft weil ich dachte das ich damit sehr einfach einen HTPC aufbauen kann. Wie es scheint wird das wohl doch nicht der Fall sein. Also überlege ich schon ernsthaft ob ich das Teil nicht wieder zurück sende.
Bitte nicht böse verstehen aber so wie der Sticke geliefert wurde ist er nicht zu gebrauchen.
Gruß
Martin

Installationsanleitung:
http://support.sundtek.de/index.php/topic,2.0.html

Derzeit unterstuetzte Applikationen:
http://support.sundtek.de/index.php/topic,6.0.html

Die Applikationsunterstuetzung wird laufend verbessert, und sollte innerhalb von 1-2 Wochen die gaengigsten TV Applikationen unterstuetzen.
Wenn sofern ueber z.B Audioprobleme berichtet wird, kommt dies daher das die meisten z.B.: Analog TV Linux Programme ueberhaupt keinen Audio Support besitzen.

DVB wird ebenfalls umgehend weiter evaluiert und verbessert, einer einwandfreien Unterstuetzung aller Standardapplikationen steht nichts im Weg.
Failure is a good thing! I'll fix it