Autor Thema: Neue Chipsätze - was ändert sich?  (Gelesen 13100 mal)

mwi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Neue Chipsätze - was ändert sich?
« am: April 17, 2013, 10:41:41 Vormittag »
Hallo,

ich habe im Shop gelesen, dass es neue Chipsätze für den MediaTV Pro gibt.
Werden sich dadurch Verbesserungen hinsichtlich der Tuning-Leistung ergeben?

Hintergrund meiner Frage ist folgender: Ich versuche seit längerem meinem XBMC-basierten
Media Center auch das Anzeigen und Aufzeichnen von DVB-C Kanälen beizubringen.
Leider scheint die Signalqualität an meinem Kabelanschluss sehr schlecht zu sein, denn bisher hat es keine PC Lösung geschafft etwas zu empfangen.
Mein letzter Versuch war mit einem MediaTV (Pro?) Stick - die silberne Version. Unter openELEC hat der Tuner zwar prinzipiell Sender gefunden (BER:1 was reichen sollte?), aber die Einrichtung mit tvheadend wollte mir nicht gelingen.
Ein Gegentest unter Windows hat überhaupt kein Signal am Kabelanschluss gefunden.
Ich habe den Stick daher wieder zurückgeschickt.

Macht es Sinn der neuen Version noch eine Chance zu geben und wie kann ich sicher gehen auch die neue Version zu bekommen?

Vielen Dank,
mwi

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #1 am: April 17, 2013, 10:52:59 Vormittag »
Wenn die BER bei 1 war dann war's wohl eher ein Anwenderfehler, soetwas hatten wir gestern auch wieder. TVHeadend ließ sich aus irgendeinem Grund 2x starten, die erste Session hatte den Tuner verwendet, die 2. Session hatte dann nicht ordentlich funktioniert. Nach einem Stoppen aller Sessions (killall -9 tvheadend) und neu starten von TVHeadend lief es dann problemlos. Unter Windows sollte man am Besten dvbviewer verwenden (bei solchen Problemen hilft der Support weiter).
Ein Empfangsproblem hattest du hierbei sicherlich nicht.

Der silberne Stick ist Sundtek MediaTV Digital Home (nur für Digitales Fernsehen, DVB-C und DVB-T).

Sundtek MediaTV Pro unterstützt zudem aber auch noch AnalogTV, S-Video, Composite, FM-Radio u d RDS.
Die Chipsätze werden unter anderem aktualisiert da Trident (unser alter Chiplieferant) in Konkurs gegangen ist. Genauere Informationen werden dann noch kommen wenn es soweit ist.
« Letzte Änderung: April 17, 2013, 11:04:37 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

hede

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #2 am: Mai 09, 2013, 04:12:33 Nachmittag »
Hallo.

Neue Generation klingt interessant. Aber etwas von neuen Chipsätzen kann ich im Shop nicht finden und bisher auch keine neuen Informationen.

Im Shop ließt man aber mittlerweile "Sundtek MediaTV Pro III ist der weltweit erste...", was auf eine dritte Generation hin deutet, wohingegen bisher II aktuell war!?

(hehe, "weltweit erste" ... seit Jahren bei diversen verschiedenen Modellen über mehrere Generationen... nungut... ;-) )

zu meinen eigentlichen Frage:

1. Ich benötige den analogen Kram nicht. Ist auch eine neue Version des Sundtek MediaTV Digital Home geplant?

2. Die neue Hardware ist offensichtlich auch fähig mit DVB-T2 umzugehen. Wie sieht es mit DVB-C2 aus?
(Die Hardware! Wenn die Software das noch nicht kann, ist mir das vorerst egal.)

(Ja, ich weiß, kommt beides noch nicht so bald (T2&C2). Aber ich gehe ja mal davon aus, dass die Hardware ein paar Jährchen halten wird, insofern kann man da ruhig schon drauf achten. Meine dbox2 funktioniert auch noch wunderbar und ist bald 20 Jahre alt.)

Grüße
der hede

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #3 am: Mai 09, 2013, 09:19:06 Nachmittag »
Es ist auch eine neue Digital Home Version geplant welche DVB-C/T/T2 mit 100mA Switch unterstützt, damit man ggf DVB-T2 oder DVB-C ohne umstecken verwenden kann.

Failure is a good thing! I'll fix it

hede

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #4 am: Mai 09, 2013, 09:45:29 Nachmittag »
Vielen Dank für die zügige Antwort.

Ohne DVB-C2 ist zwar schade, aber nun ja, das steht ja auch noch in den Sternen.

Kann man irgendwo nachlesen, was die Unterschiede sind? (Gibt es noch mehr Unterschiede außer DVB-T2 und Switch-Möglichkeit? Zum Beispiel bessere Empfang, weniger CPU-Last, etc... generell kann ein anderer Chipsatz ja diverse andere Eigenschaften haben.)

Wird für den neuen Sundtek MediaTV Digital Home schon ein Termin angepeilt?

Grüße
der hede

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #5 am: Mai 09, 2013, 10:03:32 Nachmittag »
Die CPU Last wird annähernd gleich bleiben, umschalten eines Transponders liegt bei 0.3 Sekunden.
Sobald das letzte Sample vollständig getestet wurde wird die Produktion gestartet, die Sticks werden komplett in Berlin gefertigt.
Failure is a good thing! I'll fix it

hede

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #6 am: Mai 09, 2013, 10:21:09 Nachmittag »
Super. Und die Antworten des Supports sind ja hier wirklich fix. Und das sogar an einem Feiertag.

Made in Germany? Interessant. Kann man ja unterstützen. Da zahl ich gerne ein paar Euros mehr.
(... wobei, so 100% Made in Berlin wirds ja nicht sein. Der Chipsatz oder andere Bauteile kommen doch sicher - wie üblich - aus Asien!? ;-) )

alealdata

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #7 am: Mai 26, 2013, 06:11:01 Nachmittag »
Möchte mir auch einen DVB-T2 Stick kaufen für meine DM7020hd.

Bei uns im Ösiland haben wir die Plattform "simplitv" würde damit das orginal Simplitvmodul funktionieren ??

Ist die Rechenleistung und die Usb Stromversorgung für HD Programme in DVB-T2 meiner DM7020hd ausreichend??

Wann kann ich den Stick bestellen bzw welcher ist für mich besser die Pro oder der normale


besten Dank und Grüße Alealdata ::)

« Letzte Änderung: Mai 26, 2013, 06:23:24 Nachmittag von alealdata »

hede

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #8 am: Juli 18, 2013, 08:50:11 Vormittag »
Super, ich seh grad, im Shop gibts nun den "Sundtek MediaTV Digital Home III". Ist nur leider nicht verfügbar.

Ich muss doch nochmal nachfragen:
 - In der Beschreibung steht nichts von einer Switch-Unterstützung wie beim Pro, wurde das gestrichen?
 - Ist schon absehbar, wann die tatsächlich verfügbar sein werden? (ich will mein htpc-Projekt mal so langsam starten und werd so langsam etwas ungeduldig)

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #9 am: Juli 18, 2013, 12:51:26 Nachmittag »
Ich kann hier leider nur schreiben abwarten, derzeit wird der Stick soweit auf allen Systemen die wir haben getestet. Weitere Informationen kommen dann wenn es soweit ist.
Failure is a good thing! I'll fix it

hede

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #10 am: September 12, 2013, 09:07:31 Nachmittag »
Ist ja schon wieder ein paar Monate her. Lohnt sich das warten noch?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #11 am: September 13, 2013, 09:20:03 Vormittag »
Es wird aktuell eine Nullserie gefertigt, sofern diese sich im Feldtest dann auch qualifiziert werden die Sticks freigegeben.
Sofern der Feldtest nun auch bestanden wird lohnt es sich auf jeden Fall.
Failure is a good thing! I'll fix it

eltonno

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #12 am: September 28, 2013, 06:49:35 Nachmittag »
Es wird aktuell eine Nullserie gefertigt, sofern diese sich im Feldtest dann auch qualifiziert werden die Sticks freigegeben.
Sofern der Feldtest nun auch bestanden wird lohnt es sich auf jeden Fall.

Hallo,
kann man denn schon einen Liefertermin für den Pro sagen. Verfolge dass nun schon seid Monaten hier mit entprechender Ungeduld. :-\

MfG 

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8557
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #13 am: September 29, 2013, 01:44:42 Vormittag »
Die richtige Produktion (USB DVB-C/T/T2 und AnalogTV/FM/Composite und S-Video) wird aktuell vorbereitet.
Die laufende Produktion von den MiniPCIe DVB-C/T/T2/AnalogTV/FM Karten ist bereits zur Hälfte abgeschlossen.
Failure is a good thing! I'll fix it

hede

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re:Neue Chipsätze - was ändert sich?
« Antwort #14 am: Februar 05, 2014, 08:47:31 Nachmittag »
Ach Mist. Sagt bloß jetzt nicht, dass es schon eine Charge gab und die nun wieder ausverkauft ist... grml...

PS: Also mit anderen Worten - ich habs mal wieder verpasst...