Autor Thema: VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner  (Gelesen 39956 mal)

kay_71

  • Gast
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #15 am: April 25, 2013, 04:10:05 Nachmittag »
Sequenzproblem beim Tunen, der Fix kommt mit dem nächsten Update.

Ich habe auch das Problem das der Tuner manchmal kein Bild liefert - allerdings auf einer anderen Box.

Ist der neue Treiber bzw. Fix schon da?
Betrifft das den Stick oder die Solo2?

Ich frage deshalb, weil es klingt als ob dem TE schon geholfen wurde aber noch der Treiber vom 15.03. aktuell ist.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #16 am: April 25, 2013, 08:01:30 Nachmittag »
Nein der Treiber wurde noch nicht offiziell freigegeben. Ich habe dir aber einen Link und eine kurze Anleitung geschickt.

Aktuell gibt es soweit keine Probleme mit der Release jedoch wurden noch nicht alle Tests abgeschlossen.
Failure is a good thing! I'll fix it

kay_71

  • Gast
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #17 am: Mai 07, 2013, 02:32:22 Nachmittag »
Hi,

erst mal Danke für den Link. Den neuen Treiber habe ich ausprobiert, konnte bezüglich meiner Probleme mit dem manchmal nicht zu tunenden Sendern keine Verbesserung feststellen.

Ich finde eher die CPU-Last hat sich im Vergleich zu den Treibern vom 15.03. um einiges erhöht - deshalb benutze ich sie jetzt nicht mehr.

Gestern habe ich meine Sat-Anlage von einem Quad-Switch-LNB auf ein Quatro-LNB mit separatem Switch umgerüstet - und es gibt keine Tuning-Probleme mehr. Vermutlich hatte der Switch im LNB ne Macke oder euer Tuner hatte ein Problem damit.
Bsp.
Tuner A - Aufnahme Sky Cinema HD
Tuner B - Aufnahme Sky Action HD
Tuner C (Sundtek) - sollte ARD oder ZDF anzeigen - kein Bild (einzeln aber i.O.)

Das Problem war, das es nur manchmal auftrat und ich kein konkretes Schema bzw. die betroffenen Sender dahinter erkannte. Somit suchte ich den Fehler nicht zuerst bei dem LNB. Nun funktioniert es aber (bis jetzt) zuverlässig. Das aber nur am Rande.

Jetzt habe ich aber noch einige Fragen.
Wenn ich auf einem Sundtek-Stick zB. ZDF-HD aufnehme und gleichzeitig ein anderes HD-Programm auf dem Stick schaue verpixelt das Bild manchmal. Was kann der Stick überhaupt alles darstellen bzw. ab wann ist er an seiner Grenze angelangt (Datenrate usw.)?
Weiter ist es so, das pro Sundtek-Tuner ca. 20-25% CPU-Last verbraucht wird. Da ich zwei habe geht die gesamte Systemlast bis zu >5 (mit Top) wenn alle Tuner mit HD-Programmen belegt sind. In diesem Fall verpixelt das Bild auch manchmal wenn gerade auf dem Sundtek-Tuner geschaut wird.
Was könnte man noch an Optimierungen (Treiber-Parameter, etc.) durchführen um dies z verhindern bzw. die Systemlast zu verringern? Liegt es am System? Ist das an der Leistungsgrenze angelangt?
Was verursacht die Verpixelung? Ist es der Tuner selbst weil er nicht mehr hinterher kommt? Ist es die USB-Verbindung, das System (xTrend et9200), der Treiber ...???

 

findex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #18 am: Mai 07, 2013, 03:16:51 Nachmittag »
Wohin speicherst Du denn? HDD oder LAN?

kay_71

  • Gast
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #19 am: Mai 07, 2013, 03:38:41 Nachmittag »
Auf dem internen HDD. Warum?
Die Störungen bzw. Pixelbildung entsteht ja nur auf den Sundtek-Tunern. Bin mir halt nicht sicher wo der Flaschenhals ist. Tuner, Usb, System ...
Habe auch schon das Empfangssignal gedämpft weil ich gelesen hatte das ein zu hoher Pegel zu Störungen führen kann. Hat aber nichts gebracht.
 
Habe gerade gelesen das Du auch 2 Sundtek-Tuner hast. Kannst ja mal testen:
Tuner A intern - Sky Cinema HD Aufnahme
Tuner B intern - Sky Action HD Aufnahme
Tuner C Sundtek - ARD HD Aufnahme
Tuner D Sundtek - ZDF HD Anschauen - manchmal Bildstörung wenn Aktionen durchgeführt werden (zb. Sendungsinfo anschauen)
oder
A-C bleibt gleich
Tuner D Sundtek - ZDF HD Aufnehmen
und anderes HD Programm (zB. SWR HD) ansehen - extreme Bildstörungen

Das Problem ist, das die Auslastung der Box sicher eine Rolle spielt, ich aber auch Bildstörungen bekomme wenn nur zwei HD-Sender auf einem Sundtek-Tuner laufen.
Wie hoch ist die Auslastung Deiner Box und der Sundtek-Tuner?
 
« Letzte Änderung: Mai 07, 2013, 03:52:20 Nachmittag von kay_71 »

findex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #20 am: Mai 07, 2013, 03:52:35 Nachmittag »
Na ja, 4 Aufnahmen per 100 Mbit Lan sind halt grenzwertig, daher die Frage. Aber das kommt hier ja nicht in Frage.

Es gibt im Sundtek-Control-Center eine Option, versuch mal diese Einstellung, hat anderen scheinbar geholfen.
dmhwpidfilter=off

kay_71

  • Gast
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #21 am: Mai 07, 2013, 03:55:12 Nachmittag »
Das habe ich versucht, kann aber keinen Unterschied feststellen.

findex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #22 am: Mai 07, 2013, 03:57:13 Nachmittag »

Das Problem ist, das die Auslastung der Box sicher eine Rolle spielt, ich aber auch Bildstörungen bekomme wenn nur zwei HD-Sender auf einem Sundtek-Tuner laufen.
Wie hoch ist die Auslastung Deiner Box und der Sundtek-Tuner?
 

Aus dem Grund habe ich die ET9200 verkauft (noch nicht) und durch eine SOLO2 ersetzt.
Hat GBit LAN (nicht wirklich) und 3x schnelleren Prozessor.  :)

Teste gerne mal Deine Konstellation, habe aber aktuell Aufnahmen für meine Frau am laufen.

findex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #23 am: Mai 07, 2013, 04:04:26 Nachmittag »
Grundsätzlich lief die Geschichte bei mir in folgender Konstellation auf der ET9200 immer rund:
Openplii 3.0 aktuell
cccam 2.39
Sky SO2 Karte
HD+ 02 Karte
Aufnahme auf NAS ab 4 HD Aufnahmen und Wiedergabe grenzwertig wackelig, daher umstieg auf Solo2

kay_71

  • Gast
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #24 am: Mai 07, 2013, 04:13:42 Nachmittag »
Über die Vu+ Modelle liest man aber auch (immer noch) einiges über Freezer in Aufnahmen - deshalb hatte ich mich vor reichlich einem Jahr statt der vu+ Ultimo für die et9200 entschieden. Bis jetzt bin ich auch ganz zufrieden. Ich spiele aber auch mit dem Gedanken mir eine schnellere Box zu kaufen. Die Gigablue HD Quad finde ich nicht schlecht. 4 Tuner für Sat (ab Ende Mai Sat Nachrüsttuner) klingt nicht schlecht. Die Box hat aber scheinbar noch Treiberprobleme und liefert deswegen kein so gutes Bild. Also noch abwarten. Ich hoffe ja noch auf eine neue Box von xTrend, mit 4 Sat Tuner, schnellem Prozessor usw....

Läuft den Deine Solo2 besser/zuverlässiger als die et? Freezer in Aufnahmen ?   

findex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #25 am: Mai 07, 2013, 05:02:06 Nachmittag »
Also Freezer in Aufnahmen habe ich auch mit der ET9200 nie gehabt.
Habe nur wegen LAN getauscht.
Es gibt für die ET9200 auch ein Startscript um die Leistung zu optimieren, "icetuner" oder so ähnlich.
Vielleicht bringt das was.

kay_71

  • Gast
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #26 am: Mai 07, 2013, 05:41:41 Nachmittag »
Ja, das Script kenne ich. Habe es auch in geänderter Form im Einsatz. Habe auch damit getestet um die Interrupts zu verteilen. Man sieht hier und dort eine Veränderung im pos. wie im neg. Sinn.

So lange ich nicht weiß was die Sundtek-Tuner zu 100% leisten können (Anzahl garantierte fehlerfreie HD-Streams) habe ich keinen Ansatzpunkt um etwas zu verändern. Die internen Tuner haben das Problem jedenfalls nicht. Möglicherweise ist bei einem HD-Stream pro USB-Tuner das Maximum erreicht? Letztendlich wäre das auch kein Problem. Möchte halt nur wissen ob da die Grenze ist oder ob mehr gehen müsste.

kay_71

  • Gast
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #27 am: Mai 09, 2013, 05:22:46 Nachmittag »
Hi,

hatte gestern einige Testreihen durchgeführt. Mein Ergebnis war das der Sundtek-Tuner diese Probleme (Pixelbrei) nur indirekt verursacht. Als Ursache ist vielmehr das Zusammenspiel von Hardware/Software verantwortlich. Nutze ich z.B. nur einen internen Tuner kann der problemlos mehr als 3 HD-Streams fehlerfrei darstellen. Bei dem Sundtek-Tuner fängt es bei 3 HD-Streams an zu verpixeln. Das wiederum ist Abhängig von der Bitrate der einzelnen Sender. Ich vermute einen erhöhten Rechenaufwand durch den USB-Bus und reist der Datenstrom einmal ab, entstehen diese Bildfehler. Es hatte auch keinen Unterschied gemacht ob die Tuner an getrennten USB-Ports oder gemeinsam an einem USB-Hub angeschlossen waren.
Ich habe das für mich folgendermaßen gelöst:
1.Treiber vom 15.03.2013
- dmhwpidfilter = EIN -> bei AUS entsteht eine sichtbare Verschlechterung
- vTuner Beschleunigung für DM800 = EIN -> bilde mir ein das das auch hilft
2.Hardware
-Interrupts für den USB-Port (nur für den Hub wo die 2 Tuner dranstecken) auf die 2te CPU gelegt
3.System
-Änderung der Prioritäten einiger Prozesse (durch schrittweise Änderungen konnte man den Einfluss direkt beobachten)
(u.a. mediasrv -20, enigma2 +5, ...)
-> Bildstörungen sind weg. Auch kann ich momentan noch nichts negatives feststellen. Trotz der geringeren Priorität von E2 fühlt es sich nicht langsamer an - und sollte es doch einmal verzögert reagieren - immer noch besser als Pixelbrei beim Anschauen oder in Aufnahmen)

Ich denke das Problem ist erst einmal behoben.
« Letzte Änderung: Mai 10, 2013, 12:16:49 Vormittag von kay_71 »

findex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #28 am: Mai 10, 2013, 12:23:21 Nachmittag »
Vielen Dank für Deine Ausführungen, schon irgendwie komisch das Ergebnis.
Ich habe mit der Solo eigentlich keine Performance Probleme, jedoch sporadische Abstürze (Spinner erscheint ohne Benutzereingriff??, Bild und Aufzeichnungen laufen jedoch weiter, FB wird ignoriert) oder wie gestern komplett eingefroren. In beiden Fällen hilft nur Reset über Netzschalter. Dies passiert mit durch Sundtek modifiziertem Treiber vom 15.03, muss jedoch keinen direkten Zusammenhang haben....
Leider erhält man in solchen Fällen keinen Crash log und von daher tappe ich im Dunkeln.

Hast Du auch mal mit dem "neuen" Treiber probiert? Wie waren denn da die Ergebnisse?

@sundtek: Wäre es möglich mir auch mal den potenziellen Treiber für Tests mit einem anderen Image zukommen zu lassen? Vielen Dank!

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:VU+ Solo2 - Problem mit Sundtek SkyTV Ultimate Tuner
« Antwort #29 am: Mai 10, 2013, 12:56:35 Nachmittag »
Abstürze sind in 99% der Fälle irgendwelche Hardwareprobleme. Du kannst Enigma2 ja manuell starten (via telnet) und dann schauen was passiert

1. Die Box normal starten.
2. Wenn die Box gestartet ist, verbinde dich mit Telnet (oder Dreambox Control Center)
3. folgende Befehle eingeben
Zitat
init 4
enigma2.sh tee /tmp/enigma2.log

Sobald das System hängt, noch eine Telnet Verbindung öffnen und folgendes eingeben "dmesg > /tmp/enigma2_dmesg.log"

Dies erstellt 2 Logfiles auf der Box /tmp/enigma2.log und /tmp/enigma2_dmesg.log schicke uns diese und dann wird sich zeigen was genau los ist.
Ich tippe einfach darauf das du ein aktives USB Hub benötigst, aber genaueres sollte sich in den Logfiles zeigen.
Failure is a good thing! I'll fix it