Autor Thema: Sundtek SkyTV Ultimate (DVB-S/S2) III mit dem Wandboard Dual ?  (Gelesen 5163 mal)

tomcat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Sundtek SkyTV Ultimate (DVB-S/S2) III mit dem Wandboard Dual ?
« am: April 11, 2013, 11:02:22 Nachmittag »
Hallo zusammen, ich habe nun einige Zeit versucht den o.g. Stick auf einem Raspberry B mit 1 Ghz vernünftig zum laufen zu bekommen. Leider mit mäßigem Erfolgt. Immer mal mehr mal weniger Continuity counter error unter tvheadend und Bildfehlern wenn ich über Netzwerk direkt mit DVBViewer auf den Stick zugegreife.
Ich suche daher eine Alternative zum Raspberry mit mehr Leistung und mit dem alles ohne Störungen läuft.  ;D
Am Stick selbst kann es nämlich meiner Meinung nach nicht liegen, da dieser auf meinem normalen PC unter Windows und Linux problemlos funktioniert.
Ich habe nun das Wandboard Dual -> http://www.wandboard.org/ ins Auge gefasst und wollte mal eure Meinung dazu hören. Alternativ käme noch irgendein Intel Atom Pc in betracht, wobei mir das Wandboard aufgrund des geringen Stromverbrauch deutlich mehr zusagt.
Sehr ihr irgendwelche Probleme den Stick mit dem Wandboard Dual mit Ubuntu und tvheadend zu als Streamingserver HD/Full HD zu betreiben ?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate (DVB-S/S2) III mit dem Wandboard Dual ?
« Antwort #1 am: April 12, 2013, 12:16:28 Vormittag »
Wandboard scheint einen Freescale CPU zu verwenden, wir haben Kunden welche Freescale soweit erfolgreich einsetzen.

Hast du auf dem Raspberry PI den Fernbedienungssupport ausgeschalten, auch XBMC sollte nicht laufen (mit "top" einfach versuchen die Resourcen soweit wie möglich zu senken)?

/etc/sundtek.conf
ir_disabled=1


per Befehl:
/opt/bin/mediaclient --disablerc=/dev/mediainput0

Der Raspberry PI ist aber eher ein Spielzeug, der USB Controller verschluckt sich relativ oft und je nachdem welche Version vom RPI Board man hat geht's mal besser oder mal schlechter.
Failure is a good thing! I'll fix it

tomcat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate (DVB-S/S2) III mit dem Wandboard Dual ?
« Antwort #2 am: April 12, 2013, 07:41:18 Vormittag »
Hallo, meine sundtek.conf sieht so aus:

loglevel=off
enablenetwork=on   
ir_disabled=1
use_hwpidfilter=on

CPU war immer recht stark ausgelastet.
Bei direktem Treiberzugriff über Netzwerk 60-70% mit tvheadend 75-90%.
Für die Auslastung verantwortlich war immer mediaclient bzw. tvheadend. Hatte alles andere was CPU brauchen könnte deaktiviert.
raspbmc, tvheadend und treiber immer neuste Versionen.
Mir fällt nichts mehr außer besserer Hardware ein ^^
Die CPU des Wandboards hat ja doch etwas mehr Power als die des Raspberry dazu zwei Kerne.
Kann ich halt nur hoffen das USB da nicht so verbuggt ist.
Falls noch jemand Alternativvorschläge hat, die erprobt sind und sicher funktionieren, her damit :-D
« Letzte Änderung: April 12, 2013, 07:44:15 Vormittag von tomcat »

sparkie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate (DVB-S/S2) III mit dem Wandboard Dual ?
« Antwort #3 am: April 12, 2013, 08:25:25 Vormittag »
Falls noch jemand Alternativvorschläge hat, die erprobt sind und sicher funktionieren, her damit :-D

nimm lieber Standardhardware+Standardsoftware. So ein System benoetigt heutzutage auch nur ein paar Watt. Aber es funktioniert im Gegensatz zu Spezialloesungen out-of-the-box (falls du nicht selbst in die Entwicklung investieren willst).
http://www.vdr-portal.de/board18-vdr-hardware/board84-allgemein/p1135340-server-box-nur-f%C3%BCr-vdr/#post1135340

ich habe auf diese Weise am DN2800MT 7 Sundtek-Sticks haengen und versorge damit ueber LAN das ganze Haus mit DVB-T DVB-S2 DVB-C. Funktioniert wie eine eins. Keinerlei Probleme mit Netzwerk- oder CPU Auslastung. Betriebssystem ist ein einigermassen minimales Debian 7.0 (benoetigt ca. 300MB Plattenplatz auf einem Speicherstick).

- sparkie
« Letzte Änderung: April 12, 2013, 08:33:35 Vormittag von sparkie »

tomcat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re:Sundtek SkyTV Ultimate (DVB-S/S2) III mit dem Wandboard Dual ?
« Antwort #4 am: April 21, 2013, 02:26:56 Nachmittag »
Hab mir deinen Rat zu Herzen genommen und nun auch ein DN2800MT System aufgebaut.
Ubuntu Server 12.04 LTS drauf.
Tvheadend und Läuft :D