Autor Thema: Enige Fragen zum Sundtek SkyTV DVB-S/S2  (Gelesen 3017 mal)

nauti

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Enige Fragen zum Sundtek SkyTV DVB-S/S2
« am: März 27, 2013, 05:31:11 Nachmittag »
Hallo Leute!
Ich habe gestern bei meiner Recherche, Sat TV auf den Raspberry zu bekommen dieses Produkt entdeckt und muss sagen, dass ich alleine aus den Infos die ich bis jetzt gelesen habe schon sehr neugierig geworden bin.

Ich habe natürlich auch ein wenig im Forum gelesen aber dennoch weiß man natürlich nicht so viel durch lesen als wenn man es selbst getestet hat...

Alle meine Fragen beziehen sich auf das DVB-S/S2 Produkt:

1) Wenn ich nun einen Stream auf einem Computer (Win, Linux, ...) empfangen will, kann ich das mit jedem beliebigen Streaming Client (z.b. VLC) machen? Wahrscheinlich schon, nur kann man dann nicht die Sender wechseln, da eure Software wahrscheinlich hierfür angepasst ist oder? Kann man überhaupt auf dem Stream, den der Client darstellt die Sender wechseln oder muss das immer am Server z.B. über SSH passieren?

2) Euer Streaming Client ist für Windows und Linux geeignet, die Streaming Server Software nur für Linux, richtig?

3) Der Raspberry Pi wird das Abspielen also das direkte Anzeigen/Rendering des Senders wahrscheinlich mit sehr viel Mühe bewerkstelligen, da das Gerät ja eigentlich für sowas nicht ausgelegt ist. Daher will ich ihn auch nur zum Streamen ins lokale Netzwerk sowie ins Internet verwenden. Das Streaming ohne die Darstellung wird der RPI schon packen oder?

4) Bietet eure Software im Streaming Server Betrieb eine Weboberfläche an wo man als Client dann draufgeht uwenn man den Stream starten will oder streamt der dan die ganze Zeit ins Internet quasi wie ein Online Radio? Ich frage deswegen, da ich den RPI natürlich nicht mt streaming beschäftigen will wenn ich nicht fernsehe...

Das waren mal meine ersten 4 Fragen und mir fallen sicher noch welche ein :-) Danke für Eure Hilfe.

LG Nauti

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8329
    • Profil anzeigen
Re:Enige Fragen zum Sundtek SkyTV DVB-S/S2
« Antwort #1 am: März 27, 2013, 06:27:35 Nachmittag »
Wir streamen auf Treiberbasis, sprich der Treiber kann auf einem Server installiert werden und auf dem Client bekommt man ein virtuelles DVB Netzwerk Device welches man dann mit DVBViewer oder auch Windows Mediacenter verwenden kann.

Den Code für den Windows Streaming Server haben wir soweit bereits, dieser wird wohl im kommenden Monat freigegeben werden, aktuell kann man jedoch lediglich von Linux zu Win/Mac/Linux streamen (wie gesagt auf Device Ebene).

Streaming klappt vom RPI aus, jedoch die direkte Darstellung derzeit wohl noch nicht.

Zum Streamen eignet sich wohl tvheadend auf dem RPI, jedoch sollte Xbox Mediacenter abgeschalten sein da es recht viel CPU Last verursachen kann.
Failure is a good thing! I'll fix it