Autor Thema: Continuity counter error  (Gelesen 5666 mal)

jazzmaex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Continuity counter error
« am: Februar 06, 2013, 12:01:53 Vormittag »
Hi,
ich teste nun seit Wochen mit einem "Sundtek MediaTV Digital Home" mit DVB-C an einem KDG-Anschluss. Der Stick läuft prinzipiell, aber leider bekomme ich im tvheadend3.2 sowohl bei Live-TV als auch Aufnahmen immer wieder "Continuity counter error" und dadurch Bildstörungen und unbrauchbare Aufnahmen. Z.B.:
Feb 05 19:58:24 TS: Sundtek DVB-C/Kabel Deutschland: 330,000 kHz/Das Erste HD: TELETEXT @ #5104: Continuity counter error, 2 duplicate log lines suppressed
Feb 05 19:58:24 TS: Sundtek DVB-C/Kabel Deutschland: 330,000 kHz/arte: MPEG2AUDIO @ #403: Continuity counter error, 2 duplicate log lines suppressed
Feb 05 19:58:24 TS: Sundtek DVB-C/Kabel Deutschland: 330,000 kHz/BR-alpha: MPEG2AUDIO @ #1402: Continuity counter error, 2 duplicate log lines suppressed
...
Feb 05 20:50:30 TS: Sundtek DVB-C/Kabel Deutschland: 330,000 kHz/Das Erste HD: AC3 @ #5102: Continuity counter error
Feb 05 20:50:30 TS: Sundtek DVB-C/Kabel Deutschland: 330,000 kHz/Das Erste HD: TELETEXT @ #5104: Continuity counter error
Feb 05 20:50:30 TS: Sundtek DVB-C/Kabel Deutschland: 330,000 kHz/Das Erste HD: DVBSUB @ #5105: Continuity counter error
Feb 05 20:54:02 TS: Sundtek DVB-C/Kabel Deutschland: 330,000 kHz/Das Erste HD: H264 @ #5101: Continuity counter error

Das Verhalten zeigt sich sowohl an meiner Syno DS109 (bei HDTV hohe CPU-Last >70%) als auch am Notebook mit aktuellem Ubuntu 12.10 (CPU-Last <20%).

Wenn ich das Signal mittels
/opt/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0trace, erhalte ich durchgehend auch zu den Zeitpunkten wenn die Fehler auftreten:
SIGNAL: [.................................] (100%)  BER:      0 FREQ: 330000000  Hz LOCKED: YES MER: 375 SYM: 6900000 MOD: QAM256Damit sollte das Kabel-Signal doch ok sein!? Am TV direkt habe ich (bis auf gaaanz gelegentliche Pixelstörungen) keine Probleme.
Habe auch schon Kabel getauscht, direkt an die Dose (sonst T-Stück)..alles ohne Besserung.

Die Vermutung liegt nahe, dass es am Stick liegt. Habt ihr Vorschläge wie das Problem zu beheben sein könnte?

Danke schonmal und Gruß,
jazzmaex
« Letzte Änderung: Februar 06, 2013, 12:34:41 Vormittag von jazzmaex »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Continuity counter error
« Antwort #1 am: Februar 06, 2013, 01:15:41 Vormittag »
Das Signal ist perfekt daran kann es nicht liegen (also Kabel/Dose kannst du in deinem Fall ausschließen).

TVheadend sollte keine 70% CPU benötigen, hast du dort auch FFMPEG installiert zum Streamen? -- wenn ja weg damit, das Synology NAS ist nicht stark genug für Transcoding on the fly!

Aber wenn tvheadend bereits 70% CPU benötigt kann es natürlich sein das dem Treiber CPU Zeit geklaut wird und das Ganze dann nicht klappt.

Zusätzlich noch, es gab anscheinend Updates bei TVheadend welche auch einen CPU Load Bug behoben haben.
« Letzte Änderung: Februar 06, 2013, 01:20:11 Vormittag von Sundtek »
Failure is a good thing! I'll fix it

jazzmaex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Continuity counter error
« Antwort #2 am: Februar 06, 2013, 11:48:31 Vormittag »
Danke für die Tipps bzgl. Syno. Habe die neueste Version von https://github.com/SynoCommunity/spksrc/commits/develop/spk/tvheadend
installiert. Da sollte der CPU-Bug ja behoben sein..? Wegen FFMPEG müsst ich mal schaun, hab das nicht expliziert installiert.

Da ich die gleichen Probleme auch am Notebook mit geringer CPU-Last habe, kann man das als Ursache doch ausschließen!?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Continuity counter error
« Antwort #3 am: Februar 06, 2013, 12:28:20 Nachmittag »
Die CPU Last laesst sich optimieren durch einschalten der PID Filter und ausschalten des Fernbedienungssupports.
Die CPU Zeit wird akkurat gemessen da sich die Applikation im Userspace befindet

http://wiki.sundtek.de
Failure is a good thing! I'll fix it

jazzmaex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Continuity counter error
« Antwort #4 am: Februar 06, 2013, 12:58:18 Nachmittag »
Ich steck da nicht so tief drin...kannst du mir genauer sagen wie ich PID/Ferbedienung abschalte?

Und wie gesagt: Da ich die gleichen Probleme auch am Notebook mit geringer CPU-Last habe, kann man das als Ursache doch ausschließen!?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Continuity counter error
« Antwort #5 am: Februar 06, 2013, 02:02:29 Nachmittag »
Hat das Notebook USB 3.0 Ports?

Ich denke kaum das es Probleme mit dem Stick gibt, das scheint ein USB Problem auf Deinem System zu sein, wenn ja bei USB 3.0 versuche den Stick in einen USB 2.0 Port zu stecken oder im Bios etwas umzustellen.

Wie gesagt die Signalwerte sind perfekt, Bit Errors sind auch keine vorhanden, also liegt das Problem an der Datenübertragung an den PC. Eventuell reicht auch nur das USB Kabel wechseln?
Failure is a good thing! I'll fix it

jazzmaex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re:Continuity counter error
« Antwort #6 am: Februar 06, 2013, 05:26:56 Nachmittag »
Nein, das Notebook hat nur USB 2.0 Ports.
Das USB-Kabel werd ich heut nochmal wechseln bzw. den Stick direkt einstecken, habe da aber wenig Hoffnung.

UPDATE: Ein USB-Problem kann ich jetzt auch ausschließen. Habe den Stick jetzt direkt am Notebook und auch nochmal an einem anderen USB-Port (auch 2.0) getestet -> Continuity Errors ohne Ende, während das Signal laut Log fehlerfrei ist.
MER um die 370-380 deutet nicht auf ein Problem hin?
Das einzige was mir noch einfällt wäre noch ein Test an einer anderen Kabeldose, aber wenn ich dich richtig verstehe ist ein Signalproblem auszuschließen.

Noch irgendwelche Ideen? Was soll ich tun?

« Letzte Änderung: Februar 06, 2013, 10:29:47 Nachmittag von jazzmaex »

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8330
    • Profil anzeigen
Re:Continuity counter error
« Antwort #7 am: Februar 07, 2013, 04:07:47 Nachmittag »
Was steht in /var/log/mediasrv.log?

MER 370-380 ist perfekt, besser könnte es nicht sein.

Kontaktiere uns eventuell kurz via Skype (sundtek) damit wir da drüberschauen können, eventuell ist es ja ein Problem an einer anderen Stelle.

Der Kabelempfang kann aber auf jeden Fall ausgeschlossen werden, der ist sehr gut.
Failure is a good thing! I'll fix it