Autor Thema: sporadische Probleme undEnergieverbrauch  (Gelesen 5607 mal)

Exec

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
sporadische Probleme undEnergieverbrauch
« am: Januar 08, 2013, 12:41:08 Nachmittag »
Hallo,
seit Weihnachten besitze ich einen SkyTV Stick, nutze ihn unter Windows8 und habe noch ein paar Probleme und Fragen.

Ab und zu kommt es nach einem Neustarten des Rechner und Aufwachen aus dem standby vor (ich meine selten auch während des Betriebs), das der Stick nicht mehr funktioniert. Meistens (ich bin mir gerade nicht sicher ob evtl. auch immer) leuchtet die LED dann rot oder orange. Das sollte ja auf Fehler in der Sat Anlage hindeuten, aber an der ändert sich ja nichts.
Zum beheben reicht einmaliges oder mehrfaches entfernen des Sticks vom USB Port, oder deaktivieren/aktivieren im Gerätemanager.

Ist der Stick evtl. defekt, oder sind es Treiberprobleme unter Windows8 (wobei testweise unter OpenElec kam es mein ich auch zu diesen Problemen)?


Und wie groß sollte der Energieverbrauch im deep-standby (also alle LEDs aus) sein?
Unter Windows8 verursacht der Stick einen Mehrverbrauch von deutlich über 2W, was ich sehr enttäuschend finde (da ich den Sundtek Stick gerade wegen positiver Berichte über nierdigen idle/standby Verbrauch gekauft habe).
Durch die Probleme und das Testen im Gerätemanager habe ich festgestellt, das der Mehrverbrauch bei im Gerätemanager deaktivierten Stick unter 1W liegt, was schon akzeptabler wäre.

Besteht hier evtl. noch Hoffnung für die Zukunft, das durch den Treiber noch mehr Energpiesparmechanismen aktiviert werden?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8552
    • Profil anzeigen
Re:sporadische Probleme undEnergieverbrauch
« Antwort #1 am: Januar 08, 2013, 01:15:01 Nachmittag »
Der Stick benötigt im Standby um die 90 mA

Der Linux/Mac Treiber ist sehr viel aktueller als der derzeitige native Windows Treiber, der Entwickler wird die Updates demnächst nachpflegen.

Ist das LED auch mit OpenElec rot/orange?
Failure is a good thing! I'll fix it

Exec

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:sporadische Probleme undEnergieverbrauch
« Antwort #2 am: Januar 08, 2013, 02:42:38 Nachmittag »
Danke für die schnelle Antwort.
Die 90mA (mit 5V also 0,45W, oder?) sind das was ich erwartet/erhofft habe.
Dieser Verbrauch würde also unter Linux/Mac im standby erzielt werden? Und wann ist mit einem Update der Windows Treiber zu rechnen?

Mit der rot/orange Led unter OpenElec bin ich mir nicht 100% sicher, da ich das bisher nur mal kurz auf einem USB Stick getestet habe; hauptsächlich evaluiere ich gerade Windows8.
Auch bin ich mir nicht 100% sicher ob es nach einem Neustart auftrat oder nur nach dem aufwecken aus Standby/Suspend.
Ich habe den Stick erst am letzten Wochenende erstmalig in Betrieb genommen, und muss das ganze noch weiter/genauer verfolgen.

Es hätte ja auch seien können, das das evtl. ein typischer Konfigurationsfehler ist, den man schnell beheben kann.

Unter Windows nutze ich den DVBViewer, könnte der in Zusammenhang mit den Treiber so ein Fehlverhalten hervorrufen?

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8552
    • Profil anzeigen
Re:sporadische Probleme undEnergieverbrauch
« Antwort #3 am: Januar 08, 2013, 04:52:54 Nachmittag »
Zuerst das Netzteil anschließen, anschließend den Stick am PC anstecken, ansonsten kann es vorkommen das man ein "oranges" LED bekommt sobald man einen LNB ansteuert.
Failure is a good thing! I'll fix it

Exec

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:sporadische Probleme undEnergieverbrauch
« Antwort #4 am: Januar 08, 2013, 06:29:09 Nachmittag »
Danke, werde ich mal testen.

Kann es eigentlich auch sein, das der Stick auch ohne externes Netzteil funktioniert?
Habe dieses Testweise mal entfenrt (während der Stick abgesteckt war), und erstmal keine Unterschiede bei der Funktion festgestellt.
Der Stick hängt auch nicht direkt am LNB sondern hinter einem Multischalter, und momentan hängt er an einer USB 3.0 Buchse vom Mainboard, die ja mehr Strom liefern als USB 2.0.

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8552
    • Profil anzeigen
Re:sporadische Probleme undEnergieverbrauch
« Antwort #5 am: Januar 08, 2013, 06:43:02 Nachmittag »
Das ist dann abhängig vom LNB

Es gibt 4 Zustände

Vertikale / Horizontale Polarisation  // Technische Zustände -> 13/18V
Hiband / Loband // Technische Zustände -> 22khz Ton an/ 22 Khz Ton aus

Vertikal und Lowband (13V und 22khz Ton Aus) benötigen weniger Strom als Hiband (22khz Ton an) und Horizontale Polarisation (18V)

Getestet wurde bei uns ein Single LNB und dies hat soweit funktioniert.

Wenn das LED orange wird dann zieht der LNB zuviel Strom, wenn es Rot wird dann gibt es einen Kurzschluss am LNB Anschluss/Kabel (oder es wird viel zu viel Strom gezogen).
Failure is a good thing! I'll fix it

Sundtek

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8552
    • Profil anzeigen
Re:sporadische Probleme undEnergieverbrauch
« Antwort #6 am: Januar 28, 2013, 12:38:50 Nachmittag »
Windows Treiber kommt bald, heute spätestens morgen sollte es soweit sein.
Das sind lediglich Zwischenversionen da aktuell ein performanteres Rewrite gemacht.
Failure is a good thing! I'll fix it