Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Michael712

Seiten: [1]
1
Sundtek SkyTV Ultimate / Netzwerk
« am: Januar 06, 2011, 01:26:43 Nachmittag »
Hallo.

Ich wollte ähnlich wie in der Installationsanleitung auf den TV-Stick über Netzwerk zugreifen, was jedoch nicht geklappt hat.

Folgendes habe ich (nach der Installtion des Treibers vom 04.01.11) versucht:

[michael@localhost ~]$ /opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [Sundtek SkyTV Ultimate]  DVB-S/S2
  [DVB-S/S2]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0


[michael@localhost ~]$ /opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on
Enabling network support


[michael@localhost ~]$ /opt/bin/mediaclient --scan-network
Scanning network for IPTV media servers
---------------------------------------------------------------------
 IP address       | ID  |  devicename          | Users | Capabilities
---------------------------------------------------------------------
 192.168.1.188    | 0   | Sundtek SkyTV Ultimate  | 2     | DVB-S/S2
-  1 IPTV server found ----------------------------------------------


[michael@localhost ~]$ /opt/bin/mediaclient --mount=127.0.0.1:0


[michael@localhost ~]$ /opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [Sundtek SkyTV Ultimate]  DVB-S/S2
  [DVB-S/S2]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0

device 1: [Sundtek SkyTV Ultimate (127.0.0.1)]  DVB-S/S2
  [DVB-S/S2]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter1/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter1/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter1/demux0

Bis hier habe ich noch keinen Fehler entdeckt, da noch alles so wie in der Anleitung sein sollte.
Wenn ich aber jetzt kaffeine starte, dann dauert es ca. 20-30 sek. ehe das Fenster erscheint, in der Zwischenzeit habe ich dann mal die "--lc" Option aufgerufen:


[michael@localhost null]$ /opt/bin/mediaclient --lc
**** List of Media Clients ****
/dev/dvb/adapter0/frontend0:
  No client connected
/dev/dvb/adapter0/dvr0:
  No client connected
/dev/dvb/adapter0/demux0:
  No client connected
/dev/dvb/adapter1/frontend0:
  12228 ... kaffeine
/dev/dvb/adapter1/dvr0:
  No client connected
/dev/dvb/adapter1/demux0:
  No client connected

Bis das Fenster erscheint ist der Prozess "12228" insgesamt 4 mal mit "adapter1/frontend0" verbunden. Kurz bevor die GUI von kaffeine erscheint ist für eine kurze Zeit der "mediasrv" Prozess mit "adapter0/frontend0" verbunden.

Kaffeine spuckt mir dann folgende Meldung in der Konsole aus:

[michael@localhost tmp]$ kaffeine
kaffeine(12228) DvbLinuxDevice::identifyDevice: couldn't open "/dev/dvb/adapter1/frontend0"
kaffeine(12228) DvbLinuxDevice::identifyDevice: couldn't identify device

In Kaffeine steht unter "Fernsehen Einrichten" auch nur ein Gerät, nämlich das lokale (also nicht das, was per Loopback verfügbar sein sollte). Fernsehen über das lokale Gerät funktioniert einwandfrei.

Ich verwende übrigens Mandriva 2010.2 (Linux localhost 2.6.33.7-desktop-1mnb #1 SMP Fri Aug 27 20:24:50 UTC 2010 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux).
Der TV-Stick ist die zweite Version (ist gestern angekommen), mit der ersten Version habe ich Netzwerk noch nicht getestet.

Seiten: [1]