Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17424 Beiträge in 2088 Themen- von 2971 Mitglieder - Neuestes Mitglied: HD_Tech

November 19, 2017, 05:04:31 am
Sundtek Support ForumEnglishSundtek MediaTV Pro (Europe)DriversLinux driver 18. May 2017 (recommended)
Seiten: 1 [2] 3
Drucken
Autor Thema: Linux driver 18. May 2017 (recommended)  (Gelesen 37803 mal)
fpbx
Newbie
*
Beiträge: 41


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: Dezember 18, 2012, 01:40:04 pm »

Linux 2.6.38-12-generic #51-Ubuntu SMP Wed Sep 28 14:27:32 UTC 2011 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

Linux Mint 11

Habe jetzt den Dezember-Treiber installiert, damit scheint es zu funktionieren. Vorher war die November Version drauf.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7505


Profil anzeigen
« Antworten #16 am: Dezember 18, 2012, 01:51:16 pm »

Im November gab es mehrere Updates, bzw. Integrationen von verschiedenen Kundenwünschen mag leicht sein das eine Zwischenversion Fehler hatte. Aktuell sind derzeit zumindestens keine Probleme bekannt.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fpbx
Newbie
*
Beiträge: 41


Profil anzeigen
« Antworten #17 am: Dezember 18, 2012, 01:53:40 pm »

Habe im November zig Treiberversionen ausprobiert. Es hat mit keiner funktioniert - erstmalig mit der heutigen. Aber was soll's - wichtig ist, dass es jetzt klappt. Frohe Weihnachten!
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7505


Profil anzeigen
« Antworten #18 am: Dezember 18, 2012, 01:55:04 pm »

Wenn es Probleme gibt einfach im Forum posten, bei uns kümmert sich dann jemand darum. Alle Problemfälle welche den Treiber betreffen werden umgehend überprüft.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fpbx
Newbie
*
Beiträge: 41


Profil anzeigen
« Antworten #19 am: Dezember 18, 2012, 02:00:14 pm »

Zu früh gefreut. Ging nur beim Programmaufruf. Wollte jetzt einen Sender umschalten und schon kam wieder der Lesefehler. Muss also doch ein Treiberproblem sein.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7505


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: Dezember 18, 2012, 02:02:49 pm »

Ist denn der Empfang in Ordnung?

Zitat
/opt/bin/mediaclient --readsignal=0 -d /dev/dvb/adapter0/frontend0

Kaffeine Lesefehler ist idR ein schlechter Empfang von einigen Sendern, insbesondere bei DVB-T wäre so etwas nicht's unübliches da die kleine Antenne auch passend ausgerichtet werden muss. Mit dem Readsignal Befehl lässt sich die Antenne zumindestens etwas feinjustieren.
« Letzte Änderung: Dezember 18, 2012, 02:12:16 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fpbx
Newbie
*
Beiträge: 41


Profil anzeigen
« Antworten #21 am: Dezember 18, 2012, 02:18:50 pm »

Na ja - das kann aber nicht sein. Ohne updaterc werden alle Sender ruckzuck gefunden. Außerdem habe ich eine leistungsstarke Eigenbauantenne für DVB-T.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7505


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: Dezember 18, 2012, 03:37:37 pm »

Was für ein Stick ist das, ein schwarzer 2 cm dicker oder flacher 1cm Stick?
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fpbx
Newbie
*
Beiträge: 41


Profil anzeigen
« Antworten #23 am: Dezember 18, 2012, 03:42:32 pm »

Mein Messschieber zeigt 17,5 mm - ist recht eckig, nicht so abgerundet wie die anderen Modelle.
Gespeichert
fpbx
Newbie
*
Beiträge: 41


Profil anzeigen
« Antworten #24 am: Dezember 18, 2012, 03:52:38 pm »

Habe jetzt mal nen flachen Stick rangehängt. Der scheint den Parameter voll zu ignorieren - es funkt immer nur die kleine flache Fernbedienung.
Gespeichert
fpbx
Newbie
*
Beiträge: 41


Profil anzeigen
« Antworten #25 am: Dezember 18, 2012, 04:02:58 pm »

Falls gesteigertes Interesse besteht - habe den Teamviewer auf der Kiste.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7505


Profil anzeigen
« Antworten #26 am: Dezember 18, 2012, 05:23:16 pm »

nun du kannst dich via Chat (http://chat.sundtek.de ) oder Skype (sundtek) melden.

Wir haben soeben alle Sticks erneut getestet, die Fernbedienung funktioniert mit allen Geräten.

Was jedoch eventuell Schwierigkeiten bereiten könnte wäre das sobald Lirc gestartet wird alles über Lirc läuft.

Wenn Lirc nicht gestartet wird werden die Tasten mittels Keyboard Emulation gesendet, Lirc unterdrückt dies.

Es gibt hier also 2 Wege die Fernbedienung zu verwenden, einmal mit LIRC und einmal ohne.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fpbx
Newbie
*
Beiträge: 41


Profil anzeigen
« Antworten #27 am: Dezember 18, 2012, 06:08:30 pm »

Da läuft kein LIRC, ist auch nicht installiert.

frank-Desktop-Home scripte # ps ax | grep lirc
10217 pts/0    S+     0:00 grep --colour=auto lirc
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7505


Profil anzeigen
« Antworten #28 am: Dezember 21, 2012, 01:42:35 pm »

Ok das Problem war wohl nach --updaterc=0 (fuer flache alte Fernbedienung) oder --updaterc=1 (fuer dicke neue Fernbedienung) muss der Stick neu angeschlossen werden, dann klappt's.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
VeNoMouS
Newbie
*
Beiträge: 1


Profil anzeigen
« Antworten #29 am: Februar 08, 2013, 06:17:49 am »

How do you tell what version you're on? compared to what version is "the latest" as you don't seem to post version numbers...
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3
Drucken
Gehe zu: