Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17793 Beiträge in 2131 Themen- von 3031 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Gutz-Pilz

Mai 24, 2018, 07:29:06 pm
Sundtek Support ForumDeutschSundtek MediaTV ProWindows DVB-C Player
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Windows DVB-C Player  (Gelesen 14639 mal)
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« am: Februar 20, 2010, 12:35:56 pm »

Da wir in letzter Zeit Emails bezüglich eines Windows DVB-C Players erhalten haben und das DVB-Viewer nicht funktionieren soll:

Die letzte Beta Version von DVBViewer funktioniert mit DVB-C unter Windows.

Die alte DVBViewer Version scannt beim Channelscan nach falschen Parametern welche vom Gerät nicht unterstützt werden, dies wurde mit der neuen DVBViewer Version behoben.

Für DVB-T sowie Analog TV kann Windows Media Center verwendet werden.
« Letzte Änderung: Februar 20, 2010, 03:07:38 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fritv
Jr. Member
**
Beiträge: 63


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: Februar 20, 2010, 07:22:12 pm »

Funktioniert die letzte Beta-Version des DVB-Viewers mit DVB-C (Kabel-Deutschland) auch mit dem neuen Windows 7 32- und 64-bit oder nur mit den älteren Versionen wie Vista, XP, etc. ? Wie weit sind Sie inzwischen mit der "Eigenentwicklung" für Linux bzw. Windows fortgeschritten?

Gruß

fritv
Gespeichert
fritv
Jr. Member
**
Beiträge: 63


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: Februar 20, 2010, 07:34:41 pm »

Ist folgende Version die von Ihnen angesprochene?
DVBViewer 4.3.1.66 BETA

Gruß

fritv
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: Februar 20, 2010, 07:42:39 pm »

DVBViewer 4.3.1.66 BETA wurde von uns mit Windows Vista sowie Windows 7 64 Bit getestet.

Die eigene Applikation verzögert sich etwas aufgrund der Treiberupdates, die erste Linux Version sollte jedoch ca. innerhalb der nächsten paar Wochen bereitstehen. Die Treiberarbeiten sollten ab Anfang nächster Woche nach dem kommenden Firmwareupdate für Frankreich abgeschlossen sein, weitere Features werden dann erst wieder nach der Release des Players hinzugefügt (eventuelle Bugreports werden natürlich zwischenzeitlich behandelt).
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fritv
Jr. Member
**
Beiträge: 63


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: Februar 22, 2010, 01:24:07 am »

Habe gerade unter einem Windows 7 32-bit einen Test mit der DVB-Viewer Beta gemacht, also erst die aktuelle Version installiert, dann die Betra. Bei DVB-C egal ob mit Liste von Kabel Deutschland oder Kabel gesamt, wird nach wie vor kein Sender gefunden.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: Februar 22, 2010, 02:12:37 am »

Unser DVBViewer Setup:

1. Version:


2. Device Konfiguration:




3. Channel Scan auswaehlen:



4. In diesem Fall haben wir nur Frequenz 113MHz gescannt, Scan Range wuerde alle Sender finden (unsere Channellist wurde lediglich aktualisiert da wir bereits vorher die Sender gesucht hatten):



5. HDTV geniessen:
« Letzte Änderung: Februar 22, 2010, 02:18:12 am von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fritv
Jr. Member
**
Beiträge: 63


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: Februar 23, 2010, 06:23:37 pm »

Ich habe heute noch einmal einen Versuch mit dem DVBViewer unter Windows 7 32-bit gemacht. Diesmal wurden beim Scan die Sender gefunden. Das Bild ist hervorragend. HD-Sender sind allerdings bei mir anscheinend noch nicht eingespeist.
Deinstalliert habe ich wie beim ersten Versuch den alten Sundtek-Treiber, danach den neuen, aktuellen installiert und den Rechner neu gebootet - die Hardware wird erkannt. Anschließend den DVB-Viewer installiert und das Programm erst nach reinkopieren der Beta-Version gestartet. Der Scan lief diesmal einwandfrei.
Tipp: Beim Scannen bei Sampelrates nur 6900 lassen - hat auch Sundtek so in seiner Abbildung. Lässt man alle 3 vorbelegten, dann erscheinen die Sender 3x in der Senderliste.
Gespeichert
deltafox1002
Newbie
*
Beiträge: 4


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: Oktober 11, 2010, 09:36:37 pm »

Ich habe mal die oben genannten Einstellungen heute versucht, jedoch ohne Erfolg. Habe den neusten Treiber verwendet und den neuen DVBViewer Pro 4.5. Bei mir wird jedoch nur ein Gerät in der Liste angezeigt und das scheint nur für DVB-T zu sein. Weiß jemand, wie ich das "Kabelgerät" in die Liste bekomme ?
Gespeichert

Windows 7 64bit
Intel Core 2 Duo E8400
8GB RAM Kingston
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: Oktober 11, 2010, 09:51:47 pm »

Eventuell melden Sie sich morgen vormittag diesbezueglich kurz telefonisch beim Support.

Es muessten auf jeden Fall 2 Tuner aufscheinen.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
fritv
Jr. Member
**
Beiträge: 63


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: Oktober 12, 2010, 07:34:09 pm »

Wie schaut es denn bezüglich der Sundtek-Viewer-Entwicklung für Linux und Windows aus? War doch schon lange angekündigt.
Gespeichert
kaschtn
Newbie
*
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #10 am: Dezember 20, 2010, 03:32:37 pm »

Hallo,

ich habe die Einstellungen entsprechend den Bildern hier. DVBViewer 4.5 gibt bei mir im Channelscan allerdings immer folgende Fehlermeldung: "Für diesen Sender ist kein DVB-Gerät verfügbar!"

TransEdit, ein Programm das zu DVBViewer gehört meldet etwas klarer folgendes: "Initializing the DVB Device has failed."

Betriebssystem ist Windows 7 64 bit.

Ist das evtl ein Treiberproblem?

Gruß
Kaschtn
Gespeichert
kaschtn
Newbie
*
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #11 am: Dezember 20, 2010, 07:40:26 pm »

Mit dem Treiber den ich per PN erhalten habe funktioniert es bestens!

Vielen Dank für die prompte Hilfe!
Gespeichert
fritv
Jr. Member
**
Beiträge: 63


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: Dezember 29, 2010, 08:18:09 pm »

Bei mir werden zwar akutell noch die beiden Geräte erkannt, aber wenn ich mit dem DVBviewer etwas anschauen will kommt die Info, dass für diesen Sender kein Gerät vorhanden ist. Muss ich einen neuen Treiber installieren?

Die Hardware ist in Ordnung, denn mit dem akutellen Treiber läuft bei mir DVB-C mit tvtime und kaffeine mit dem aktualliserten Ubuntu 10.04 - 64-bit einwandfrei.
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu: