Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17137 Beiträge in 2053 Themen- von 2925 Mitglieder - Neuestes Mitglied: andim78

Juni 28, 2017, 09:12:41 am
Sundtek Support ForumDeutschSundtek MediaTV ProTreiberMediaTV Pro III an NAS per USB3
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: MediaTV Pro III an NAS per USB3  (Gelesen 43 mal)
alien72
Newbie
*
Beiträge: 1


Profil anzeigen
« am: Juni 25, 2017, 01:49:18 pm »

Hallo,

ich plane (erstmalig) die Anschaffung eines NAS.
Einsatz wäre u.a. zentrales TV-Streaming und -Recording per DVB-C im Heimnetz und auch Zugriff per Internet von ausserhalb.

Bin SEHR verunsichert durch den auch hier im Forum geschilderten USB3.0-Bug, sprich Probleme mit USB2-TV-Sticks an USB3-Ports.
=> Synology Firmware bzw. USB3 Linux-Kernel-Probleme

Aktuelle NAS Systeme haben oft nur noch USB3 Anschlüsse.
Meine Favoriten derzeit sind DS 716+II bzw. Asustor AS6302T.

Fragen über Fragen:
1) Sind diese USB3 Treiberprobleme Stand 06/2017 mittlerweile gelöst?
2) Haben neuere Geräte wie DS 716+II eventuell ohnehin eine neue Firmware ohne das Issue?
3) Bezieht sich der USB3.0-Bug speziell auf Synology oder wären auch Asustor-NAS betroffen?
Den aktuellen AS6302T finde ich hardwaremässig sehr interessant (HDMI sowie Apollo-Lake-CPU für potentes Transcoding).
4) Sundtek MediaTV Pro III an einem Asustor problemlos machbar (Treiber + Sundtek Streaming Server)? Für Synology gibt es ein extra Treiberpaket, also scheint hier die Anbindung am besten entwickelt zu sein?

Ich habe NULL Erfahrung mit NAS und Linux und möchte nach Einrichtung möglichst ein funktionierendes und stabiles Setup.

Danke und Gruß
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7383


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: Juni 25, 2017, 01:58:14 pm »

Hallo,

also die Tuner/Treiber laufen erst mal auf jedem Linux-basierten NAS.

Bei USB 3.0 gibt es mittlerweile geteilte Erfahrungen, mittlerweile scheinen viele Systeme damit zu funktionieren.
Es kommt sehr auf die Controller Version/Revision sowie der Linux Kernel Version an.
Bei ARM USB 3.0 Systemen sind soweit keine Probleme bekannt.

Leider kann ich Dir hier auch keine eindeutige Aussage geben mit welchem USB 3.0 NAS es funktioniert und mit welchem nicht (es ist einfach ganz unterschiedlich.. das Problem kommt vom Linux Kernel und nicht von uns)
Also wenn ein USB 3.0 System dann würde ich eher ein ARM USB 3.0 System verwenden.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu: