Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17794 Beiträge in 2132 Themen- von 3031 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Gutz-Pilz

Mai 26, 2018, 02:26:11 am
Sundtek Support ForumEnglishSundtek SkyTV UltimateTVHeadend mit DVB-S funktioniert nicht
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: TVHeadend mit DVB-S funktioniert nicht  (Gelesen 1108 mal)
Timbo2k
Jr. Member
**
Beiträge: 52


Profil anzeigen
« am: März 29, 2017, 09:53:51 pm »

Ich versuche es inzwischen mit tvheadend. Leider schaffe ich es aber nicht einen Sender zu tunen.
Auf dem Webinterface unter Status -> Subscription -> in der Spalte State bekomme ich immer erst ein Testing und dann ein Bad, wenn ich ebenso über das Webinterface auf WatchTV einen Sender abspielen möchte....

Scheinbar funktioniert die Anbindung mit tvheadend auch nicht?

Zitat
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [    SkyTV Ultimate 5]  DVB-S/S2, ANALOG-TV, REMOTE-CONTROL, OSS-AUDIO
  [INFO]:
     STATUS: ACTIVE
  [BUS]:
     ID: 1-4
  [SERIAL]:
     ID: U151204182717
  [DVB-S/S2]:
     FESTATUS: ACTIVE
     LNBVOLTAGE: ENABLED
     LNBSUPPLY: USBPOWER
     LNBSTATUS: SHORTCIRCUIT
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [ANALOG-TV]:
     VIDEO0: /dev/video0
     VBI0: /dev/vbi0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0
  [OSS]:
     OSS0: /dev/dsp0
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: März 29, 2017, 10:05:19 pm »

Hi,

dein LNB benoetigt mehr Strom als dein USB Port hergibt.

     LNBSUPPLY: USBPOWER <-- Netzteil ist nicht angeschlossen
     LNBSTATUS: SHORTCIRCUIT <-- Fuer den Tuner sieht es dann aus wie ein Kurzschluss

Sprich verwende bitte das Netzteil mit dem Tuner.

Des weiteren da Dein Beitrag ja vom Streamingserver kommt, diesen wie im anderen Beitrag erwaehnt stoppen und entfernen da es sich sonst mit TVHeadend in die Quere kommt.
« Letzte Änderung: März 29, 2017, 10:28:05 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Timbo2k
Jr. Member
**
Beiträge: 52


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: März 30, 2017, 09:28:04 pm »

ja super das war es! Danke!!

jetzt habe ich aber feststellen müssen das das bild unter kodi ruckelt...
habt ihr dazu spontan einen tipp?
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: März 31, 2017, 01:24:24 am »

Worauf läuft die Kodi Installation?
Hast du Kodi auf einem Raspberry PI laufen?

Wenn ja dann müsste dort der MPEG2 Codec von der Raspberry PI Website gekauft und installiert werden.


So nebenbei ich werde den Beitrag später in's deutsche SkyTV Forum verschieben.
Das wird dann später dort landen:
http://support.sundtek.com/index.php/board,21.0.html
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Timbo2k
Jr. Member
**
Beiträge: 52


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: März 31, 2017, 09:39:45 pm »

Nein kodi läuft auf einem firetv stick.
Hast du da auch einen tipp?
« Letzte Änderung: April 01, 2017, 08:52:38 am von Timbo2k » Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: April 01, 2017, 01:23:04 pm »

Vielleicht ist Kodi zu langsam auf dem Stick? Schon mal auf dem PC mit Kodi gegen-getestet?
Es gibt ja immer die Probleme mit dem MPEG2 Codec z.b dass der nicht vorhanden ist, ist der denn ueberhaupt verfuegbar auf dem FireTV Stick?
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu: