Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17017 Beiträge in 2042 Themen- von 2903 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Andre___

Mai 01, 2017, 04:17:03 am
Sundtek Support ForumDeutschSundtek MediaTV ProTreiberMediaTV Pro III (DVB-T unter Linux Mint 18 KDE
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: MediaTV Pro III (DVB-T unter Linux Mint 18 KDE  (Gelesen 695 mal)
CX5-Fahrer
Newbie
*
Beiträge: 6



Profil anzeigen
« am: Dezember 31, 2016, 08:44:14 pm »

Habe den Stick problemlos zum Laufen gebracht und nutze Me-Tv als Frontend.
Wenn ich den Rechner neu starte und Me-Tv öffne bekomme ich die Meldung "keine Frontend vorhanden."
Über die Konsole gebe ich dann:
Code:
/opt/bin/mediaclient -D DVBT
Using device: /dev/dvb/adapter0/frontend0
Setting Frontend Properties to: DVBT
Done.
ein.
Zum Verständnis: Muss das jedesmal vorm Starten von MeTv ausführen?

Hier noch ein paar Daten zum Rechner etc.:
Code:
inxi -Fz
System:    Host: pegasus Kernel: 4.4.0-53-generic x86_64 (64 bit) Desktop: KDE Plasma 5.6.5
           Distro: Linux Mint 18 Sarah
Machine:   System: ASUS product: All Series
           Mobo: ASUSTeK model: H97-PRO GAMER v: Rev X.0x
           Bios: American Megatrends v: 2502 date: 12/08/2015
CPU:       Quad core Intel Xeon E3-1231 v3 (-HT-MCP-) cache: 8192 KB
           clock speeds: max: 3800 MHz 1: 2000 MHz 2: 2716 MHz 3: 2499 MHz 4: 3324 MHz 5: 3401 MHz
           6: 3400 MHz 7: 2653 MHz 8: 3402 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA GM204 [GeForce GTX 970]
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: nvidia (unloaded: fbdev,vesa,nouveau)
           Resolution: 1920x1080@60.00hz
           GLX Renderer: GeForce GTX 970/PCIe/SSE2 GLX Version: 4.5.0 NVIDIA 370.28
Audio:     Card-1 NVIDIA GM204 High Definition Audio Controller driver: snd_hda_intel
           Card-2 Intel 9 Series Family HD Audio Controller driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.4.0-53-generic
Network:   Card: Intel Ethernet Connection (2) I218-V driver: e1000e
           IF: eno1 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 888.2GB (30.1% used) ID-1: /dev/sda model: Samsung_SSD_850 size: 512.1GB
           ID-2: /dev/sdb model: Samsung_SSD_840 size: 120.0GB
           ID-3: /dev/sdc model: Samsung_SSD_850 size: 256.1GB
Partition: ID-1: / size: 14G used: 11G (78%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
           ID-2: /home size: 455G used: 150G (35%) fs: ext4 dev: /dev/sda2
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 29.8C mobo: 27.8C gpu: 44C
           Fan Speeds (in rpm): cpu: 0
Info:      Processes: 248 Uptime: 17 min Memory: 975.1/7926.0MB Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35
und

Code:
/opt/bin/mediaclient -e
**** List of Media Hardware Devices ****
device 0: [MediaTV Pro III USB (EU)]  DVB-C, DVB-T, DVB-T2, ANALOG-TV, FM-RADIO, REMOTE-CONTROL, OSS-AUDIO, RDS
  [INFO]:
     STATUS: STANDBY
  [BUS]:
     ID: 3-10
  [SERIAL]:
     ID: U16122816....
  [DVB-C]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [DVB-T]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [DVB-T2]:
     FRONTEND: /dev/dvb/adapter0/frontend0
     DVR: /dev/dvb/adapter0/dvr0
     DMX: /dev/dvb/adapter0/demux0
  [ANALOG-TV]:
     VIDEO0: /dev/video0
     VBI0: /dev/vbi0
  [FM-RADIO]:
     RADIO0: /dev/radio0
     RDS: /dev/rds0
  [REMOTECONTROL]:
     INPUT0: /dev/mediainput0
  [OSS]:
     OSS0: /dev/dsp0

Sollte ich das falsche Sub-Forum erwischt haben, dann bitte verschieben, danke!!  Zwinkernd

Gruß
CX5-Fahrer
« Letzte Änderung: Dezember 31, 2016, 08:51:49 pm von CX5-Fahrer » Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7332


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: Dezember 31, 2016, 08:48:42 pm »

Der Tuner startet per Default im DVB-C Modus, Du kannst dies aber in einer Konfiguration hinterlegen

/etc/sundtek.conf
initial_dvb_mode=DVBT
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
CX5-Fahrer
Newbie
*
Beiträge: 6



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: Dezember 31, 2016, 08:50:54 pm »

Na das ging ja fix.L&#228;chelnd Danke, werde ich durchführen.
« Letzte Änderung: Dezember 31, 2016, 09:03:24 pm von CX5-Fahrer » Gespeichert
CX5-Fahrer
Newbie
*
Beiträge: 6



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: März 27, 2017, 08:07:42 pm »

.......
/etc/sundtek.conf
initial_dvb_mode=DVBT
Ich gehe mal davon das ich DVBT2 in der /etc... hinterlegen muss,sprich
Code:
/etc/sundtek.conf
initial_dvb_mode=DVBT2
richtig oder muss ich noch etwas beachten?
Habe dann mit w-scan eine channels.conf erstellt. Me-Tv übernimmt diese jedoch nicht.

Anbei ein Auszug aus der Channels.conf:
Code:
Nickelodeon;MEDIA BROADCAST:530000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:529=2:530=ger@4:535:0:16417:8468:5377:0
Disney Channel;MEDIA BROADCAST:530000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:641=2:642=deu@3:647:0:16424:8468:5377:0
hr-fernsehen;NDR:594000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:4673=2:4674=deu@3:4676:0:65:8468:5121:0
MDR FERNSEHEN;NDR:594000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:4657=2:4658=deu@3:4660:0:100:8468:5121:0
NDR FS NDS;NDR:594000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:4625=2:4626=deu@3,4627=mis:4628:0:129:8468:5121:0
NDR FS HH*;NDR:594000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:4625=2:4626=deu@3:4628:0:130:8468:5121:0
NDR FS SH*;NDR:594000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:4625=2:4626=deu@3:4628:0:131:8468:5121:0
NDR FS MVP*;NDR:594000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:4625=2:4626=deu@3:4628:0:132:8468:5121:0
WDR Köln;NDR:594000:B8C23D0G4M16T8Y0:T:27500:4641=2:4642=deu@3:4644:0:262:8468:5121:0
Das Erste HD;MEDIA BROADCAST:626000:B8M64:T:27500:1361=36:1362=deu@15,1363=mis:1366:0:769:8468:16481:0
ZDF HD;MEDIA BROADCAST:626000:B8M64:T:27500:1377=36:0;1378:1382:0:16961:8468:16481:0
RTL HD;MEDIA BROADCAST:626000:B8M64:T:27500:1393=36:0;1394:1398;1401:6CB:16962:8468:16481:0
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7332


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: März 27, 2017, 09:59:57 pm »

Versuch mal unseren Streamingserver und den Output dann mit VLC.
http://support.sundtek.com/index.php/topic,2075.0.html

initial_dvb_mode kann ruhig auf DVBT bleiben (auch um DVB-T2 zu empfangen).

Ich denke me-tv benoetigt ein anderes Scanfile Format, fuer DVB-T2 ist me-tv ohnehin nur bedingt geeignet.
« Letzte Änderung: März 27, 2017, 10:26:59 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
CX5-Fahrer
Newbie
*
Beiträge: 6



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: März 29, 2017, 07:03:32 pm »

Muss ich mich halt von me-tv verabschieden, schade... Traurig

Funktioniert ausgezeichnet über den Streamingserver in Verbindung mit VLC. Danke!
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7332


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: März 29, 2017, 07:30:42 pm »

Wir arbeiten auch an einem Player basierend auf der VLC engine und dem Streamingserver. Das wird alles noch besser.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
CX5-Fahrer
Newbie
*
Beiträge: 6



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: März 29, 2017, 08:51:10 pm »

Hört sich gut an. 👍
Gespeichert
CX5-Fahrer
Newbie
*
Beiträge: 6



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: April 09, 2017, 06:31:36 pm »

Moin,
habe mich diese Woche mit DVB-C bechäftigt. Auch hier habe ich keine Probleme mit VLC und auch nicht mit me-tv. Habe mir zuvor mit w_scan die jeweilige channel.conf bzw. channel.xspf erstellen lassen.
Wenn die jemand nutzen möchte, kann ich die hier hochladen. Ist aber nicht sortiert.
War also absolut kein Fehlkauf der MediaTV Pro III-Stick!
Bin auf euren Player gespannt, wenn er denn fertig ist.
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu: