Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17793 Beiträge in 2131 Themen- von 3031 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Gutz-Pilz

Mai 24, 2018, 12:00:53 pm
Sundtek Support ForumDeutschSundtek MediaTV ProSoftwareDrei Frequenzen bleiben leer
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: Drei Frequenzen bleiben leer  (Gelesen 2135 mal)
jankete
Newbie
*
Beiträge: 8



Profil anzeigen
« am: Juni 14, 2016, 05:02:38 pm »

Hallo,

ich habe heute meinen MediaTV Pro III bekommen und gleich an meiner Synology 415play ausprobiert. Treiber und TVheadend habe ich inzwischen zum Laufen gebracht und ich konnte auch einen Scan durchführen, der sehr viele Kanäle gefunden hat.

Leider gibt es aber drei Frequenzen (114, 122 & 498 MHz), auf denen nichts gefunden wird, obwohl dort definitiv Programme liegen. Das TVHeadend System Log sagt leider nur:

Code:
2016-06-14 16:55:13.828 mpegts: 498MHz in Vodafone - tuning on Sundtek DVB-C (III) : DVB-C #0
2016-06-14 16:55:14.208 subscription: 00C2: "scan" subscribing to mux "498MHz", weight: 6, adapter: "Sundtek DVB-C (III) : DVB-C #0", network: "Vodafone", service: "Raw PID Subscription"
2016-06-14 16:55:18.003 mpegts: 498MHz in Vodafone - scan no data, failed
2016-06-14 16:55:18.003 subscription: 00C2: "scan" unsubscribing

Woran könnte es liegen, dass ausgerechnet und nur diese drei Frequenzen kein Ergebnis liefern?

Viele Grüße,
Jankete
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: Juni 14, 2016, 05:09:04 pm »

Hallo,

das hört sich so an als ob du eventuell ein längeres USB Kabel benötigst (am Besten noch mit einem Ringkern).
Zur Sicherheit lege den Tuner auch soweit weg wie möglich von jeglichen elektronischen Geräten (um negative Einstrahlungen zu vermeiden).
Nimm zudem einen USB 2.0 Port sofern möglich.

Versuch das erst mal.
Bei NAS Systemen haben wir so etwas noch nicht beobachtet, eher bei älteren Raspberry PIs.
« Letzte Änderung: Juni 14, 2016, 05:11:06 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
jankete
Newbie
*
Beiträge: 8



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: Juni 14, 2016, 05:28:26 pm »

Hallo,

das war schon mal ein heißer Tipp. Ich habe jetzt eine andere USB-Verlängerung probiert und konnte nun zumindest auf 114 MHz & 122 MHz etwas empfangen. 498 MHz weigert sich aber noch. Eventuell investiere ich noch etwas in eine hochwertigere USB-Verlängerung mit Ringkern.

Habt ihr eventuell auch eine Idee zu dieser Meldung, die permanente durch das TVHeadend System Log rauscht?

Code:
Unable to create dir "/volume1/@appstore/tvheadend-4.0/var/input": Permission denied

Viele Grüße,
Jankete
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: Juni 14, 2016, 05:42:49 pm »

Die Zugriffsberechtigung stimmt nicht für /volume1/@appstore/tvheadend-4.0/var/

Verbinde dich mittels telnet oder ssh als admin und mach ein chmod 777 /volume1/@appstore/tvheadend-4.0/var/
Ringkerne gibt's auch günstig auf Amazon.

Ich tippe darauf das auf 498MHz nichts vorhanden ist damit gab's eigentlich noch nie Probleme. Oder Du verwendest die falschen Parameter (z.B falsche Modulation).
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
jankete
Newbie
*
Beiträge: 8



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: Juni 14, 2016, 05:59:32 pm »

Ich halte mich bei den Angaben an jenes hier: http://helpdesk.kdgforum.de/sendb/belegung-250.html

Demzufolge sollten sich auf der Frequenz 6 HD-Programme (davon 2 freie) befinden.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: Juni 14, 2016, 06:21:44 pm »

Um ein schlechtes Kabel auszuschließen empfehlen wir zur Fehlerüberprüfung üblicherweise den Tuner direkt in die Kabeldose zu stecken.

Das eine Problem hast Du ja bereits gelöst durch längere USB Kabel.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
jankete
Newbie
*
Beiträge: 8



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: Juni 15, 2016, 06:56:51 am »

Na, bevor ich die Synology näher an die TV-Dose rücke, versuch ich erstmal noch ein besseres USB-Kabel. Wär doch gelacht, wenn wir diese eine Frequenz nicht doch noch ausgelesen bekommen. Zwinkernd

Soweit erstmal danke. Wenn es etwas Neues gibt, melde ich mich.
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu: