Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17183 Beiträge in 2059 Themen- von 2930 Mitglieder - Neuestes Mitglied: nikord

Juli 27, 2017, 06:45:56 pm
Sundtek Support ForumDeutschSundtek Streaming ServerSundtek Streaming Server (Deutsch / German)
Seiten: 1 ... 10 11 [12]
Drucken
Autor Thema: Sundtek Streaming Server (Deutsch / German)  (Gelesen 30742 mal)
andim78
Newbie
*
Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #165 am: Juli 02, 2017, 01:38:07 pm »

Danke!
Ich habe was entscheidendes vergessen Zwinkernd
Der Stick ist am NAS Synology 216play angeschlossen.
Wie ich diese Angaben eingeben kann, entzieht sich meinen Kenntnissen.

Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7403


Profil anzeigen
« Antworten #166 am: Juli 02, 2017, 01:45:50 pm »

Könntest du kurz mal remote Zugriff freigeben (eventuell in http://chat.sundtek.de vorbeischauen)
Es sind zur Zeit einige Updates geplant, da passt das eventuell ganz gut dazu.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
morgon
Newbie
*
Beiträge: 13


Profil anzeigen
« Antworten #167 am: Juli 04, 2017, 10:29:37 pm »

Hallo,

ich hätte ein paar Fragen zum streaming server:

1)
Ich habe auf meinem Linux-system den server über "sudo /opt/bin/mediaclient --installstreamer" installiert was mir ein /opt/bin/rtspd-binary eingebracht hat, was auch funktioniert.

Nur eines stört mich: Die weboberfläche setzt einen Internet-zugang voraus, da etwa jquery und die icons von der sundtek-domain geladen werden. Es gibt zwar einen Button "Installieren", ab der macht rein gar nichts (er ruft eine Javascript-funktion auf die in meiner Version (var majorrelease=20170308) einfach nur einen leeren body hat.

Ist das noch etwas das in Arbeit ist und das demnächst kommt (ich möchte auch ohne internet-verbindung Fernsehen können) oder muss man da selber nach einen workaround suchen (die Sundtek-urls scheinen fest einkompiliert zu sein)?

2)
Eigentlich möchte ich das ganze auf meinem GL-300M router mit OpenWRT installieren. Sollte das funktionieren?

3)
Ich hatte heute abend gegen 18:30 oder so mal in Eueren support-chat vorbeigeschaut, dort aber keine Antwort bekommen. Zu welchen Zeiten kann man denn damit rechnen im Chat auch jemanden zu erreichen?


Danke!
« Letzte Änderung: Juli 04, 2017, 10:47:07 pm von morgon » Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7403


Profil anzeigen
« Antworten #168 am: Juli 04, 2017, 10:56:29 pm »

Hi,

der Server benötigt kein Internet -- der Client aber schon da dort Daten nachgeladen werden (z.B Picons und Javascript).
Majorrelease wird zum Überprüfen der Datenbankstruktur verwendet (es ist ein Zeitstempel), sprich wenn die Version zu alt ist wird das Webinterface darauf hinweisen das ein Update auf dem Server durchgeführt werden soll.

Wir portieren gerade noch einen kleinen Linux Player auf Xlib/OpenGL dieser benötigt nicht zwingend Internet (wäre aber gut um die Program Icons nachzuladen).

Wir haben hier mehr als 200 MB Picons (Program Icons), diese werden einfach von unserem Server direkt vom Client nachgeladen -- und nicht fix mitinstalliert. Für Router usw. wäre das ein Overkill.
Der Streamingserver soll so klein wie möglich bleiben damit er auch überall problemlos installiert werden kann.
Zur Zeit hat dieser noch weniger als 1 MB (wir haben eine eigene Datenbank-Engine, eigene XML / JSON Parser entwickelt welche besonders klein sind).

Schau nochmal im Chat vorbei dann kannst Du deine Fragen etwas genauer stellen.
« Letzte Änderung: Juli 04, 2017, 11:06:37 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
maraya
Newbie
*
Beiträge: 13


Profil anzeigen
« Antworten #169 am: Juli 06, 2017, 12:28:26 am »

Hoffentlich kommt morgen das erste Update, das nächste sollte im Laufe der kommenden Woche kommen. Es gibt zur Zeit viele Baustellen (sprich viele neue Features).

Mit dem kommenden Update kann man erst mal Playlisten/Favoriten im Browser erzeugen und die EPG Wochenvorschau ist dort auch dabei.

Hallo liebes Team,

gab es denn seither ein Update?
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7403


Profil anzeigen
« Antworten #170 am: Juli 08, 2017, 12:02:16 pm »

offiziell nicht, wer testen möchte kann kurz mal im Chat vorbeischauen

http://chat.sundtek.de
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Win32netsky
Newbie
*
Beiträge: 10


Profil anzeigen
« Antworten #171 am: Juli 08, 2017, 05:36:51 pm »

Hallo

Ich habe ein neues sauberes 17.04 Ubuntu 64 bit, auf Packard Bell Notebook, kann den Streamngserver testen und den Player.
Downloadlink per PN?
Installationsbefehl per PN?

Gruß
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7403


Profil anzeigen
« Antworten #172 am: Juli 10, 2017, 08:18:31 pm »

Hi, im Chat.
http://chat.sundtek.de

"mrec" ist dort der Ansprechpartner.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
morgon
Newbie
*
Beiträge: 13


Profil anzeigen
« Antworten #173 am: Juli 14, 2017, 10:13:00 pm »

Hi,

ich hab's jetzt mehrfach im Chat probiert, aber der Normalfall (aus meiner Erfahrung) ist dass entweder niemand da ist oder mrec reklärt dass er keine Zeit hat, weswegen mir das jetzt zu blöd wird (das soll keine Kritik sein (mrec ist offenbar auch Entwickler) aber es funktioniert - für mich - halt nicht).

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen Mediastick Pro III (EU) bei dem der Streamingserver auf meinem GL-AR-300-M (OpenWrt) nicht zuverlässig funktioniert.

Ich kann ihn zuverlässig (100% reproduzierbar) auf folgende Art zum Laufen bringen:

1) mediaclient --shutdown
2) sundtek.db löschen
3) reboot (aus einem mir nicht verständlichen Grund wichtig)
4) (prozesse werden nach reboot automatisch neu gestartet - ich habe ein mediaclient --start in einen boot-script)
5) Sendersuchlauf

Danach geht alles. GUI geht, Sender lassen sich streamen.

Es genügt dann allerdings eine Neustart des Stacks (mediaclient --shutdown; mediaclient --start) damit das Streamen nicht mehr geht.

Was passiert ist dass die web-GUI noch geht, beim Versuch zu streamen die Verbindung auch angenommen wird, aber offenbar keine Daten kommen.

Mein Client ist normalerweise ein vlc auf einem anderen Rechner und ich sehe fern über etwas wie "vlc <stream-url>". Wenn man etwa ein "wget -O out <streaming-url>" versucht sieht man dass die out-Datei bei 0 bytes bleibt.

Ich habe nun versucht den rtspd (der offenbar sowohl für die GUI als auch für's streamen zuständig ist) zu killen und im Vordergrund neu zu starten (damit man die debug-messages sieht) und dabei beschwert er sich über ein "cannot lock transponder" (oder so ähnlich).

Was kann ich tun um hier weiter zu kommen? Ich hätte gerne einen streaming-server der auch einen reboot überlebt (das tut er auch ohne Probleme auf allen anderen Systemen, aber leider nicht hier).

Danke!

EDIT:

Im Schritt 3 ist kein reboot nötig, sondern nur das killen des rtspd-prozesses. Es gibt hier eine Asymetrie dahingehend dass "mediaclient --start" den rtspd mitstartet, ein "mediaclient --shutdown" diesen aber nicht beendet.

Meine Vermutung ist dass das der rtspd wenn er gekillt wird die sundtek.db beschädigt. Was ist der korrekte Weg um (etwa beim herunterfahren des Systems) den rtspd so zu beenden?
« Letzte Änderung: Juli 15, 2017, 11:36:32 pm von morgon » Gespeichert
Win32netsky
Newbie
*
Beiträge: 10


Profil anzeigen
« Antworten #174 am: Juli 17, 2017, 12:35:13 pm »

Hallo

Ich habe heute einmal versucht DVBT2 mit Kodi zu empfangen, umständlich, englisch und kompliziert hat nicht geklappt.

Ich warte noch auf die Info wo das Programm zum Testen herunterzuladen ist? Eventuell ein .DEB Paket?

Gruß
Marko
Gespeichert
Win32netsky
Newbie
*
Beiträge: 10


Profil anzeigen
« Antworten #175 am: Juli 21, 2017, 01:18:03 pm »

Hallo
Heute ein Test, nach dem das ganze 17.04 wieder neu ist.

<Win32netsky> Hallo
[13:01] <Win32netsky> Nach Neustart startet der Scan wieder normal
[13:05] <Win32netsky> Scan stoppt bei 578 MHz 6 Free Sender 9 Pay Sender  und eine Meldung " es wurde ein Problem mit einer Anwendung festgestellt.
[13:06] <Win32netsky> wenn ich neu starte kommt: Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter localhost:22000 aufbauen.
[13:09] <Win32netsky> die Meldung Fehler in : Crash rtspd crashed with siggegv in mpegts_parse_pat()
[13:09] <Win32netsky> der Streamingserver läuft nicht stabil
[13:11] <Win32netsky> Chronik löschen nichts hilft nur ein Neustart des PC

Was ich nicht so gut finde, dass alles in /opt ist, es sollte in /opt/sundtek sein.
Ein Denkanstoß.

Gruß
« Letzte Änderung: Juli 21, 2017, 02:30:05 pm von Win32netsky » Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7403


Profil anzeigen
« Antworten #176 am: Juli 24, 2017, 11:29:15 am »

Hallo,

du hast die alte Version wieder drüberkopiert... die aktuelle gibt's derzeit Aufgrund der Entwicklungsarbeiten wie erwähnt nur im Chat auf Anfrage.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
bernd
Newbie
*
Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #177 am: Juli 26, 2017, 12:01:25 pm »

Hallo,
nach einem Treiber und Serverupdate (kubuntu) startet der vlc nicht mehr. Früher war das eigentlich sehr gut, dass der vlc den Stream gleich angezeigt hat. Weiß jemand, wo sich da was verstellt hat?
Gruß Bernd
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 11 [12]
Drucken
Gehe zu: