Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17294 Beiträge in 2072 Themen- von 2950 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Hannes

September 20, 2017, 06:40:46 pm
Sundtek Support ForumDeutschSundtek Streaming ServerSundtek Streaming Server (Deutsch / German)
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 15
Drucken
Autor Thema: Sundtek Streaming Server (Deutsch / German)  (Gelesen 37258 mal)
utschu
Newbie
*
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: Juni 20, 2016, 08:45:19 am »

Hallo
Weiss man wo diese Version bezogen werden könnte?
Besten Dank.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7456


Profil anzeigen
« Antworten #16 am: Juni 20, 2016, 08:50:07 am »

Den aktuellen Treiber installieren und folgenden Befehl auf der Konsole ausführen:

Zitat
sudo /opt/bin/mediaclient --installstreamer
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
utschu
Newbie
*
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #17 am: Juni 20, 2016, 06:35:42 pm »

Besten Dank für den Link.
Demzufolge gehe ich davon aus, dass "für alle Systeme" bedeutet, für alle Linux Systeme.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7456


Profil anzeigen
« Antworten #18 am: Juni 20, 2016, 06:48:19 pm »

Zur Zeit Linux und MacOSX, wir arbeiten auch daran es auf Windows zu portieren.

Welches System benötigst Du denn?
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Roby
Newbie
*
Beiträge: 14


Profil anzeigen
« Antworten #19 am: Juni 20, 2016, 07:05:53 pm »

hab gerade versucht LibreELEC-Generic.x86_64-7.0.1 geht nicht

Zitat
Using username "root".
##############################################
#                 LibreELEC                  #
#            http://libreelec.tv             #
##############################################

LibreELEC (official) Version: 7.0.1
LibreELEC:~ # cd /storage/.kodi/addons/driver.dvb.sundtek-mediatv/bin
LibreELEC:~/.kodi/addons/driver.dvb.sundtek-mediatv/bin # mediaclient --installs
treamer
mediaclient: unrecognized option '--installstreamer'
LibreELEC:~/.kodi/addons/driver.dvb.sundtek-mediatv/bin #

Auf OSMC lauft hier werden aber nicht alle sender gefunden
Kabel anbieter UPC Schweiz
« Letzte Änderung: Juni 20, 2016, 07:11:55 pm von Roby » Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7456


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: Juni 20, 2016, 07:32:54 pm »

Roby, schau bitte mal in den Chat wir brauchen noch die Frequenztabelle aus der Schweiz (die können wir jetzt sofort einpflegen).
http://chat.sundtek.de

Du musst den Treiber im Sundtek Addon aktualisieren.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
utschu
Newbie
*
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #21 am: Juni 20, 2016, 09:40:07 pm »

Danke für die Info.
Ich hätt jetzt mal einen Versuch unter Windows unternommen, in dem Fall werde ich es unter Linux versuchen, auf einem Raspi 3. wäre dies möglich unter Kodi?
Ich würde es dann auch in der Schweiz an DVB-C von UPC verwenden.
Gespeichert
vitacola45
Newbie
*
Beiträge: 13


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: Juni 21, 2016, 07:46:27 pm »

Ich muss mal Lob für den Streaming Server aussprechen, auf meiner VU+ Solo SE V2 läuft er einwandfrei. Streame damit auf mein auf mein MacBook (aus 2007) und / oder auf mein Android Tablet.
Wenn jetzt noch die Sticks von 2014 ein Update erhalten ist alles super.

Nochmals vielen Dank für den Support!!!

vitacola45
Gespeichert
karsten
Newbie
*
Beiträge: 24


Profil anzeigen
« Antworten #23 am: Juni 22, 2016, 02:46:10 pm »

Hallo suntdek,

habe den streamer mal veruscht auf mein dd-wrt und auch auf pi 2 ( mit libreelec) installiert

bekomme auch erfolfgs meldung

LibreELEC:~ # mediaclient --installstreamer
Trying to connect to sundtek webserver
Downloading http://sundtek.de/media/streamer/armsysvhf/rtspd
Starting streamingserver...

Download successful...
Now please go to http://localhost:22000/

bekomme auf port 22000 aber nichts angezeigt, wo liegt mein fehler ?

beim dd-wrt starte ich den treiber ja per startup scipt
"opt/bin/mediaclient --start --config=/mnt/sda4/sundtek/sundtek.conf"

muss ich da noch was mit in die sundtek.conf eintragen ?


danke karsten





Gespeichert
vitacola45
Newbie
*
Beiträge: 13


Profil anzeigen
« Antworten #24 am: Juni 22, 2016, 03:47:06 pm »

ich rufe das mit der IP des Gerätes auf an dem der Sick hängt, zB. 192.169.1.34:22000

vitacola45
Gespeichert
Timbo2k
Jr. Member
**
Beiträge: 52


Profil anzeigen
« Antworten #25 am: Juni 22, 2016, 04:30:37 pm »

Ich hatte das gleiche Problem auf einer fritzbox.
Der Streamer wird nicht herunter geladen und auch nicht installiert obwohl er success anzeigt.
Check einfach mal über PS ob er läuft.

Abhilfe wäre einfach selbst runter laden und starten
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7456


Profil anzeigen
« Antworten #26 am: Juni 22, 2016, 04:37:48 pm »

Ich hatte das gleiche Problem auf einer fritzbox.
Der Streamer wird nicht herunter geladen und auch nicht installiert obwohl er success anzeigt.
Check einfach mal über PS ob er läuft.

Abhilfe wäre einfach selbst runter laden und starten

Das würde mich sehr wundern wenn das wirklich nicht klappen würde, kannst Du dich via Chat melden?
http://chat.sundtek.de

Der Treiber wird automatisch nach /opt/bin heruntergeladen und der Treiber überprüft ob das Binary rtspd dort liegt, falls der Server dort vorhanden wird wird er automatisch gestartet wenn der Treiber gestartet wird.

Wenn in /opt/bin kein Schreibzugriff vorhanden ist wird rtspd versucht im aktuellen Verzeichnis abzuspeichern
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7456


Profil anzeigen
« Antworten #27 am: Juni 22, 2016, 04:40:35 pm »

Hallo suntdek,

habe den streamer mal veruscht auf mein dd-wrt und auch auf pi 2 ( mit libreelec) installiert

bekomme auch erfolfgs meldung

LibreELEC:~ # mediaclient --installstreamer
Trying to connect to sundtek webserver
Downloading http://sundtek.de/media/streamer/armsysvhf/rtspd
Starting streamingserver...

Download successful...
Now please go to http://localhost:22000/

bekomme auf port 22000 aber nichts angezeigt, wo liegt mein fehler ?

beim dd-wrt starte ich den treiber ja per startup scipt
"opt/bin/mediaclient --start --config=/mnt/sda4/sundtek/sundtek.conf"

muss ich da noch was mit in die sundtek.conf eintragen ?


danke karsten







Das ist jetzt nur im Falle von Installationen wie sie von uns nicht direkt vorgesehen sind (also alternative Pfade, unser Standard-Dateipfad ist immer /opt/bin - verschiedene Systeme verlangen jedoch Ausnahmen und wir lassen dies zwar zu aber es benötigt dann natürlich zusätzliche Einstellungen z.B in der Konfigurationsdatei):

Um den Streamingserver aus einem anderen Verzeichnis starten zu lassen kann man den kompletten Pfad auch in der Konfigurationsdatei (sundtek.conf) eintragen

streamingserver=/neuer/pfad/zu/rtspd

wichtig -- inklusive "rtspd" dann versucht der Treiber sobald er neu gestartet wird diese Datei zu starten.
« Letzte Änderung: Juni 22, 2016, 05:40:59 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
karsten
Newbie
*
Beiträge: 24


Profil anzeigen
« Antworten #28 am: Juni 22, 2016, 07:18:04 pm »

hi sundtek, das mit der  eintrag im der sundtek.conf teste ich mal auf dem dd-wrt


aber beim openelec/LibreELEC sollte es doch standart sein und automatisch starten ?
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7456


Profil anzeigen
« Antworten #29 am: Juni 22, 2016, 09:01:23 pm »

Openelec verwendet keine Standard Pfade von uns (wobei wir den "Openelec" Standard in der Tat berücksichtigen können)
Ich hab's mal auf unsere Entwicklungsliste gesetzt.

Libreelec darüber kann ich selber auch nichts sagen da wir's noch nicht getestet haben bei uns (ist halt eine Absplittung von OpenElec).
Müssen wir uns erst ansehen.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 15
Drucken
Gehe zu: