Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17669 Beiträge in 2112 Themen- von 3011 Mitglieder - Neuestes Mitglied: peter_pan

Februar 22, 2018, 12:45:17 pm
Sundtek Support ForumDeutschSundtek MediaTV ProSoftwaretvheadend findet keine Services trotz voller Signalstärke des Muxes
Seiten: [1]
Drucken
Autor Thema: tvheadend findet keine Services trotz voller Signalstärke des Muxes  (Gelesen 1835 mal)
volac
Newbie
*
Beiträge: 2


Profil anzeigen
« am: Dezember 08, 2015, 12:40:12 pm »

Hi,

ich habe mir ein NAS im Eigenbau zusammengestellt mit Debian Wheezy und openmediavault. Nun wollte ich Digitale TV Inhalte aufzeichnen und habe mir den Sundtek Pro Stick gekauft und tvheadend installiert.
Im WebGUI für tvheadend finde ich den Sundtek Stick, aktiviere diesen und füge dann manuell den folgenden Mux hinzu:

Frequenz: 114000
SR: 6900000
QAM-256
FEC: Auto

Da ich im Kabel Deutschland Netz bin, müsste das eigentlich passen. Der Mux zeigt 99 % Signalstärke an und der Balken ist grün. Jedoch werden nun keine Services gefunden. Nach einiger Zeit steht bei "Muxes waiting for Scan" nur eine 0 was für mich bedeutet, dass er fertig gescannt hat, aber bei Services bleibt auch eine "0" stehen.... Was mache ich falsch?

Vielen Dank im voraus!
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7610


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: Dezember 08, 2015, 01:12:40 pm »

USB 3.0 Port und altes Linux System (alter Kernel)

Man sieht dort einige (längst bekannte) XHCI Bugs in der Systemlog. Nach dem Remote Zugriff sieht es so aus als ob Du den Tuner damit benutzen kannst aber es kann unter Umständen stecken bleiben - dann müsstest Du wohl den Tuner neu anschließen.

Abhilfe würde in dem Fall wohl ein neuerer Kernel schaffen (das System scheint ja dadurch nicht komplett unstabil zu sein).
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
volac
Newbie
*
Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: Dezember 08, 2015, 02:08:20 pm »

Danke für die schnelle Hilfe!

habe jetzt Debian 3.16 drauf und es läuft schon besser! Allerdings wurden durch das Update alle Openmediavault Pakete entfernt.... da muss ich nochmal in ein anderes Forum Smiley

Beste Grüße
Gespeichert
Seiten: [1]
Drucken
Gehe zu: