Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17757 Beiträge in 2127 Themen- von 3025 Mitglieder - Neuestes Mitglied: baeri

April 20, 2018, 08:04:48 pm
Sundtek Support ForumDeutschSundtek MediaTV ProTreiberSundtek Synology Treiber Paket FAQ
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9
Drucken
Autor Thema: Sundtek Synology Treiber Paket FAQ  (Gelesen 59919 mal)
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7652


Profil anzeigen
« Antworten #105 am: Juli 26, 2016, 01:31:04 pm »

Wir werden Anfang August weiter nachhaken (Synology arbeitet wie gesagt dran sie sind ebenfalls interessiert den Support für unsere Geräte weiter auszubauen).
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
vlaves
Newbie
*
Beiträge: 23


Profil anzeigen
« Antworten #106 am: August 06, 2016, 10:22:41 am »

Hallo,
Bin im Begriff mir eine Synology 716+II zu bestellen und mir ist nun aufgefallen, dass diese nur USB3 ports besitzt. Wird meine Sundtek Sky V6 damit funktionieren? Ich betreibe diese momentan unter XPENology ebenfalls auf einem reinen USB3 board (ebenfalls Intel N3150, ASROCK).
Nur weil die Karte unter XPENology funktioniert muss es ja auf einer normalen Synology nicht funktioniren und ich habe hier im Forum gelesen, dass es ja Probleme mit den USB3 ports hat.

Wie ist hier der aktuelle Stand. Vielen Danke für den tollen Support hier Smiley
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7652


Profil anzeigen
« Antworten #107 am: August 06, 2016, 11:40:45 am »

Hallo,

das wirst du probieren müssen, es gibt mittlerweile so einige USB 3.0 Systeme die ordentlich funktionieren. Eine Allgemeine Aussage lässt sich da wirklich nur schwer treffen.
Technisch gesehen unterstützt USB 3.0 alle USB 2.0 Geräte, wenn es da Probleme gibt dann sind es "nur" Softwareprobleme im USB 3.0 Controllerstack - also eigentlich lösbar.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
vlaves
Newbie
*
Beiträge: 23


Profil anzeigen
« Antworten #108 am: August 10, 2016, 11:12:06 am »

Hallo,

das wirst du probieren müssen...
Habe mir jetzt die DS216+II geholt und habe unter DSM6 ein Problem mit tvheadend.
Habe nach Anleitung zuerst tvheadend installiert und dann die Treiber, daraufhin startet jedoch tvheadend nicht mehr.

Folgende Möglichkeiten habe ich getestet was die Installationsreihenfolge angeht:
a) 1. tvheadend 2. Treiber = tvheadend startet nicht
b) 1. Treiber 2. tvheadend = tvheadend startet, Karte sichtbar, aber nach neustart keine Anmeldung möglich

c) Da b) nicht funktionierte, tvheadend deinstalliert und wieder installiert, nun anmeldung möglich, baer nur bis zum nächsten Neustart der Synology, dann wiedr wie in b)

Die Deaktivierung der Anmeldung unter tvheadend funktioniert auch nicht.

Bitte dringend um Unterstützung.
Danke für euren tollen support hier Smiley
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7652


Profil anzeigen
« Antworten #109 am: August 10, 2016, 01:24:22 pm »

Da schien etwas mit dem Webfrontend nicht synchronisiert gewesen zu sein.

Die Lösung war:

Mit telnet (z.B putty.exe http://sundtek.de/support/putty.exe) einloggen (login admin) und als root anmelden

Zitat
su -
# hier das admin passwort nochmal eingeben
cd /var/packages/tvheadend-testing/scripts
./start-stop-status start
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
Timbo2k
Jr. Member
**
Beiträge: 52


Profil anzeigen
« Antworten #110 am: August 10, 2016, 07:18:50 pm »

Wir werden Anfang August weiter nachhaken (Synology arbeitet wie gesagt dran sie sind ebenfalls interessiert den Support für unsere Geräte weiter auszubauen).
Hat sich synology schon zurück gemeldet?
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7652


Profil anzeigen
« Antworten #111 am: August 11, 2016, 09:40:13 am »

Zitat
This is .... from Synology product team and I'm glad to take over this task to help you. Unfortunately we can only initiate the test after a few weeks due to the internal resource allocation. I will keep you updated if anything, thank you.
 

Wobei die meisten auf dem Synology NAS üblicherweise z.B TVheadend verwenden.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
vlaves
Newbie
*
Beiträge: 23


Profil anzeigen
« Antworten #112 am: Oktober 07, 2016, 10:23:36 am »

Würde gerne den Sundtek Stick (DVB-S2 V) unter VMWare Workstation durchschleifen und dann diesen in der VM mit XPEnology nutzen.
Gibt es irgendwelche Einstellungen die ich im Treiber machen kann, damit das gut funktioniert. Habe mal früher irgendwo gelesen, dass man da auf "bulk" oder so umschalten sollte, kann das aber leider nicht mehr finden. Traurig

Sollte ja von den Latenszeiten her nicht viel anders sein, als per Netzwerk den Tuner zu sharen. Leider gibt es den Netzwerktreiber für DVB-S noch nicht unter Windows.

Wäre super wenn hier schon jemand Erfahrung damit gemacht hat oder weitere Infos geben kann. Smiley

Gruß
Vlaves
Gespeichert
Timbo2k
Jr. Member
**
Beiträge: 52


Profil anzeigen
« Antworten #113 am: November 06, 2016, 12:38:40 pm »

Wir werden Anfang August weiter nachhaken (Synology arbeitet wie gesagt dran sie sind ebenfalls interessiert den Support für unsere Geräte weiter auszubauen).
Gibts schon was neues von Synology?
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7652


Profil anzeigen
« Antworten #114 am: November 07, 2016, 11:06:37 pm »

@vlaves
Durchschleifen wird nicht empfohlen

@Timbo2k
Wir werden morgen wieder mal nachfragen, wir verwenden das ja nicht sondern nur TVHeadend bzw. unseren eigenen Streamingserver auf dem NAS
« Letzte Änderung: November 07, 2016, 11:52:22 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
vlaves
Newbie
*
Beiträge: 23


Profil anzeigen
« Antworten #115 am: November 22, 2016, 04:01:08 pm »

Ich weiß, nicht wirklich nötig, aber es wäre schön mal ein richtiges Icon für euer Paket zu haben, habe hier mal einen Vorschlag angehängt und auch in den richtigen Größen. Vielleicht nützt es ja etwas Smiley

Gespeichert
noxx
Newbie
*
Beiträge: 5


Profil anzeigen
« Antworten #116 am: November 25, 2017, 04:24:03 pm »

Hallo

ich habe den DVB Stick S2 Ultimate 6
und eine Synology DS218+
Als Software nutze ich tvheadend 4.2.4

Leider wird mir der Tuner in tvheadend nicht angezeigt.
wird evtl der Stick vom NAS nicht erkannt?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=93778a-1511619626.png
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7652


Profil anzeigen
« Antworten #117 am: November 25, 2017, 05:42:25 pm »

Hast du das Treiber Paket installiert?

http://sundtek.de/synology in den Repositories hinzufügen und den Sundtek Treiber via Paketmanager installieren.

Wenn du mit dem Browser auf die Seite gehst findest du den Link zu den Dierkse Repositories.

Bei Fragen kannst du auch in den Chat kommen http://chat.sundtek.de (einmal fragen reicht und dann abwarten.. sofern der Chat-Name der gleiche bleibt bleibt die Frage ja bei uns im Kanal)
« Letzte Änderung: November 25, 2017, 05:47:45 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
michelm
Newbie
*
Beiträge: 1


Profil anzeigen
« Antworten #118 am: Januar 04, 2018, 08:38:46 am »

Hallo,

kurzer Hinweis für Synology Benutzer, die ihr primäres Volume ändern (z.B. Volume1 nach Volume2). Danach funktioniert der Sundtek Treiber nicht mehr. Auch ein deinstallieren und wieder installieren geht leider nicht. Es liegt an 2 symbolischen Links die bei der Deinstallation nicht entfernt bzw. bei der Installation den neu gesetzt werden.
Workaround der bei mir geklappt hat:

rm /usr/syno/synoman/webman/3rdparty/sundtek
rm /usr/local/sundtek/opt/lib/libmediaclient.so

und die Links neu anlegen.   
Gespeichert
meilon
Newbie
*
Beiträge: 13


Profil anzeigen
« Antworten #119 am: Januar 05, 2018, 07:00:28 am »

Hallo,

wir haben jetzt ein DS918+, leider wird dort das Paket nicht angezeigt. Wann wird es für die Architektur ein Paket geben?

Vielen Dank und Grüße
meilom
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9
Drucken
Gehe zu: