Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

 
Erweiterte Suche

17793 Beiträge in 2131 Themen- von 3031 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Gutz-Pilz

Mai 24, 2018, 07:21:52 pm
Sundtek Support ForumDeutschSundtek MediaTV ProSundtek MediaTV Pro III / Digital Home III
Seiten: 1 2 3 [4] 5
Drucken
Autor Thema: Sundtek MediaTV Pro III / Digital Home III  (Gelesen 44689 mal)
berrit
Newbie
*
Beiträge: 9


Profil anzeigen
« Antworten #45 am: März 18, 2014, 03:53:11 pm »

Hi,
wie ist das mit der Einbindung der neuen Fernbedienungen?
Hat jemand die Nr. 3 schon mit openelec/xbmc am Laufen? Klappt bei mir irgendwie nicht.

Danke, Berrit
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #46 am: März 18, 2014, 03:56:20 pm »

Abwarten für die Fernbedienung kommt dann noch ein Update (das die aktuelle Keymap dann im Treiber integriert) um es einfacher zu gestalten.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
robkds
Newbie
*
Beiträge: 9


Profil anzeigen
« Antworten #47 am: März 18, 2014, 09:41:19 pm »

Warum kann ich nicht mit Mastercard zahlen? Ich wohne in die Niederlande.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #48 am: März 18, 2014, 10:00:26 pm »

Hallo,

solche Fragen bitte per Email Kontakt at sundtek de
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
MathiasP
Newbie
*
Beiträge: 6


Profil anzeigen
« Antworten #49 am: März 19, 2014, 08:27:11 pm »

Da Ihr mir nicht auf Mails (23.02.2014) antwortet und ich leider auch telefonisch keinen erreiche:

Ich habe am 24.11.2013, also bald vor 4 Monaten bestellt (Bestellnr. ...) und außer einer Bestellbestätigung keine Antwort oder sonstiges erhalten. Ich bin auch gewillt das Geld von mir aus vorab zu überweisen, sollten die Nachnamepakete noch immer nicht versandt worden sein und Ihr jene immer noch mit geringer Priorität behandeln. Ich habe mich nun lange in Geduld geübt, aber bitte Leute, sagt mir wann ich mit einer Lieferung rechnen kann.

Danke, Mathias
« Letzte Änderung: März 19, 2014, 09:28:44 pm von Sundtek » Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #50 am: März 19, 2014, 09:29:24 pm »

Siehe Meine Mitteilungen, Nachnahme konnten wir aber tatsächlich nicht alle abarbeiten da wir derzeit wieder ausverkauft sind...
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
robkds
Newbie
*
Beiträge: 9


Profil anzeigen
« Antworten #51 am: April 08, 2014, 04:31:30 pm »

Siehe Meine Mitteilungen, Nachnahme konnten wir aber tatsächlich nicht alle abarbeiten da wir derzeit wieder ausverkauft sind...
Und jetzt? In die Shop wird gestattet dass 05.04.2014 wieder geliefert werden kann, aber ich sehe noch immer eine rote Signal.
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #52 am: April 08, 2014, 04:56:36 pm »

Die Tuner werden die kommenden 1-3 Tage über verschickt, wir aktualisieren den Status sobald alles abgearbeitet wurde.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
omtc
Newbie
*
Beiträge: 1


Profil anzeigen
« Antworten #53 am: April 16, 2014, 07:43:54 pm »

wie ist denn jetzt der status?
habe am 2.2.14 bestellt, auf meine nachfrage per mail wurde nicht geantwortet, schade...
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #54 am: April 16, 2014, 09:13:17 pm »

Hallo,

schau bitte in "Meine Mitteilungen" wir brauchen die Bestellnummer, falls etwas übersehen wurde.
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
maxrasp
Newbie
*
Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #55 am: April 18, 2014, 09:36:29 am »

Hallo,

Verwende den Stick mit einem raspberry pi als Streamserver mit TVHeadend, und das funktioniert absolut super! Wenn man den PI overclockt, bzw. in meinem Fall XBMC deaktiviert, dann funktionieren sogar HDTV Streams ohne Probleme.

mit einer anderen Installation von tvheadend und DVB-T Stick habe ich bereits Erfahrung. Also das Prinzip was zu tun ist ist soweit vorhanden (bilde ich mir zumindest ein).

Mit dem Raspberry PI und dem DVB-C (III) hänge ich an "Add DVB Network by location". Nach Auswahl meines Kabel-Providers erhalte ich "Muxes awaiting initial scan: 1" und kurz darauf "Muxes awaiting initial scan: 0". Soweit so gut. Nur kann ich diese nicht wie bei der DVB-T Installation "mappen".

Auch den Hinweis mit w-scan habe ich bereits versucht. Da werden auch keine "Sender" gefunden.

Wo ist mein Hund begraben?!!? Ist es ein Denkfehler, das es identisch ablaufen soll?

Gruß
Gerhard
Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #56 am: April 18, 2014, 01:06:40 pm »

Versuche eventuell einen anderen Kabelprovider auszuwählen beim Scan bei tvheadend dort sind teilweise noch alte Scanlisten hinterlegt.

Folgender Befehl scannt DVB-C auf der Konsole mit W-scan:
w_scan -f c -c de

Du solltest auch drauf achten das Sundtek MediaTV DVB-C angezeigt wird und nicht DVB-T wenn du DVB-C scannst.

Zwischen DVB-C und DVB-T kann man mittels Mediaclient umschalten:
/opt/bin/mediaclient -D DVBT -d /dev/dvb/adapter0/frontend0 (wenn man nur ein Gerät hat kann man -d ... weglassen)
für DVB-C -D DVBC

Default nach dem anschließen ist DVB-C
« Letzte Änderung: April 18, 2014, 01:13:41 pm von Sundtek » Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
maxrasp
Newbie
*
Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #57 am: April 19, 2014, 06:04:41 pm »

Versuche eventuell einen anderen Kabelprovider auszuwählen beim Scan bei tvheadend dort sind teilweise noch alte Scanlisten hinterlegt.

Folgender Befehl scannt DVB-C auf der Konsole mit W-scan:
w_scan -f c -c de

das war ja prompteste Bedienung!!!

Heute mit w_scan einige Sender gefunden. Somit technisch alles ok und ein großes Stück weiter.
tvheadend konnte ich aus Zeitgründen nicht testen. Aber wenn ich einen anderen Kabelprovider verwende, werde ich da für "meinen" Anschluss fündig? Oder wie bekomme ich (Tante Google ist das sehr zugeknöpft) das Ergebnis von w_scan in tvheadend importiert?

Danke im voraus.
Gerhard


Gespeichert
Sundtek
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 7665


Profil anzeigen
« Antworten #58 am: April 19, 2014, 06:12:52 pm »

Du kannst versuchen wiegesagt irgendeinen Kabelanbieter zu finden, in den Senderlisten ist meist nur eine oder wenige Frequenz hinterlegt (was auch leider das Problem ist).
Die Kabelanbieter senden Frequenzlisten mit, sobald du also eine Frequenz matchest werden auch alle anderen gefunden.
Wie du die wscan Liste reinbekommst kann ich dir jetzt auch nicht sagen, da wir immer mit den Frequenztabellen zurechtgekommen sind (irgendeine hat immer funktioniert).
Gespeichert

Sundtek Ltd. Support Engineer
ocin2007
Newbie
*
Beiträge: 1


Profil anzeigen
« Antworten #59 am: Juni 09, 2014, 04:07:01 pm »

Ich glaube, ich warte am längsten auf meinen Stick ?
Bestellung: 7.12.2013
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4] 5
Drucken
Gehe zu: